Leitfaden für den unbeschwerten Theatergenuss

Liebes Publikum,


ab sofort haben Sie wieder die Gelegenheit, unvergessliche Theatermomente im Nationaltheater Mannheim zu erleben.

 

Da uns Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter*innen am Herzen liegt, bitten wir Sie, unser aktualisiertes Sicherheitskonzept zu beachten, das Ihnen einen sorgenfreien Theaterbesuch ermöglichen soll.


Bitte beachten Sie, dass in allen Publikumsbereichen eine medizinische Maske (OP- oder FFP2 Maske) zu tragen ist, so auch bis auf Weiteres im Zuschauerraum und während der Vorstellung. Dies gilt auch für unsere Open-Air-Veranstaltungen sowie für Kinder ab sechs Jahren. Helfen Sie mit, eine weitere Ausbreitung des Infektionsgeschehens zu verhindern, und bleiben Sie gesund!

 

 

Sicherheitskonzept

> ZUM DOWNLOAD

 

 

Zugangsvoraussetzungen

 

Um eine Vorstellung im NTM zu besuchen, müssen Sie eine der folgenden Bescheinigungen am Einlass vorzeigen:

  • Nachweis über einen tagesaktuellen (nicht älter als 24 Stunden), zertifizierten, negativen Covid-19-Schnelltest

oder

  • Genesenen-Nachweis (nicht älter als 6 Monate)

oder

  • Vollständiger Impfnachweis (Impfpass oder ärztliche Bescheinigung im Original, zweite Impfung mindestens 14 Tage zurückliegend)

 

Eine Übersicht über die Testzentren in Mannheim finden Sie hier.

 

Bitte halten Sie am Einlass Ihr Ausweisdokument und den jeweiligen Nachweis bereit.

 

Für Veranstaltungen im Freien besteht seit Di, 8. Juni 2021 keine Pflicht zur Vorlage eines Test-, Impf- oder Genesenennachweises mehr.

 

 

Kartenkauf

 

Nebeneinanderliegende Plätze können nur im Verbund gekauft werden.

Die Logenplätze im Opernhaus können aktuell nur telefonisch bei der Theaterkasse gebucht und mit Personen aus maximal 3 Haushalten besetzt werden.

 

Um eine Nachverfolgung von Infektionsketten zu gewährleisten, werden beim Kartenkauf alle erforderlichen Kontaktdaten aufgenommen und am Veranstaltungstag vor Ort mit einem Ausweisdokument abgeglichen. Denken Sie daher bitte daran, ein gültiges Ausweisdokument mit sich zu führen.

Die Datenspeicherung erfolgt nach den geltenden Datenschutzbestimmungen. Ihre Daten werden für die Dauer von maximal vier Wochen nach Veranstaltungsende gespeichert.

 

 

Vorverkauf und Tageskasse

 

Die Theaterkasse und das Abo-Büro haben ab sofort wie folgt geöffnet:

 

Theaterkasse (0621 1680 150)

Öffnungszeiten:           Mo – Fr 11.00 – 18.00 Uhr

Und an allen Vorstellungstagen im Opern- und Schauspielhaus jeweils eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.

Kartentelefon:              Mo – Fr 11.00 – 18.00 Uhr

E-Mail: nationaltheater.kasse@mannheim.de

 

Abo-Büro (0621 1680 160)

Öffnungszeiten:            Mo       11.00 – 13.00 Uhr

                                            Di – Fr 11.00 – 17.00 Uhr

E-Mail: abobuero@mannheim.de

 

Theaterkasse des Jungen Nationaltheaters (0621 1680 302)

Telefonzeiten Junges Nationaltheater:

Mo, Mi – Fr 09.00 – 12.00 Uhr & 14.00 – 17.00 Uhr

Di 14.00 – 17.00 Uhr

E-Mail: jungesnationaltheater@mannheim.de

 

 

Der Online-Karten-Verkauf ist ebenfalls ab sofort wieder möglich.

 

 

Sitzplätze

 

Aufgrund der geltenden Abstandsregeln kommt es zu einer Verringerung der Platzkapazität in den Sälen.

 

Damit Sie im Theatersaal entspannt die Vorstellung genießen können, haben wir die Reihe vor und hinter Ihnen freigelassen und einige Stühle ausgebaut. So erwarten Sie exklusive Erlebnisse mit angenehmer Beinfreiheit im kleinen Kreis sowie ein komfortabler Zutritt zu Ihrem Platz, der Ihnen zu jeder Zeit auch das Verlassen des Saals mit Abstand ermöglicht.

 

 

Ihr Theaterbesuch

 

Das Theater öffnet 60 Minuten vor Vorstellungsbeginn.

 

Wir bitten Sie, bei Ihrem Besuch den Mindestabstand von 1,50 Metern zu anderen Besucher*innen und unserem Personal einzuhalten.

 

Während des Aufenthalts in den Spielstätten des Nationaltheater Mannheim ist eine medizinische Maske in allen Publikumsbereichen zu tragen, so auch bis auf Weiteres im Zuschauerraum und während der Vorstellung. Dies gilt auch für Open-Air-Veranstaltungen sowie für Kinder ab sechs Jahren.

 

Um Gruppenansammlungen zu vermeiden, werden die Stücke ohne Pause gespielt.

 

Einen gastronomischen Service können wir zurzeit leider nicht anbieten. Wasserflaschen können am Informationsstand gekauft werden.

 

 

Kommen Sie gut nach Hause

 

Am Ende der Vorstellung bitten wir Sie darum, in Ruhe und mit dem nötigen Abstand den Saal und das Theater zu verlassen, damit Sie wohlbehalten zu Hause ankommen. Unser freundliches Vorstellungspersonal hilft Ihnen dabei gerne weiter und steht Ihnen bei Fragen und Problemen zur Verfügung.

 

 

Kartenrückgabe

 

Sollten Sie sich krank fühlen, Symptome einer Infektion mit dem Corona-Virus zeigen (Erkältungssymptome, Husten, Fieber), vor kurzem Kontakt zu einem bestätigten Corona-Fall gehabt oder sich in einem Risikogebiet aufgehalten haben, bitten wir Sie, zum Schutz Ihrer Mitmenschen von einem Besuch abzusehen. Daher bieten wir Ihnen die Möglichkeit, bereits erworbene Karten bis zum Veranstaltungstag zurückzugeben. Sie können Ihre Karten auch weitergeben, eine Änderung der Kontaktdaten kann vor Ort durchgeführt werden.

 

Für eine kurzfristige Rückgabe wenden Sie sich bitte bis spätestens 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn an unsere Theaterkasse:

Tel.: 0152 27394419

E-Mail: nationaltheater.kasse@mannheim.de

 

 

Über Änderungen des Zutrittskonzeptes informieren wir Sie rechtzeitig hier auf der Website und auf www.jntm-aktuell.de sowie in unseren Publikationen.