Jobs

Auf folgende Stellen können Sie sich zurzeit bewerben:
Sachbearbeiter*in Buchhaltung und Controlling (m/w/d)
Das Nationaltheater sucht im Rahmen des Projekts Generalsanierung zum 01.02.2023 eine*n

SACHBEARBEITER*IN BUCHHALTUNG UND CONTROLLING (M/W/D)
Entgeltgruppe 9a TVöD | Vollzeit (zzt. 39 Stunden) | Befristet zunächst für ein Jahr

Ihre Aufgaben:
  • Bearbeitung von Lieferantenrechnungen vom Eingang bis zur Zahlung, insbesondere Koordination und Überwachung des innerbetrieblichen Rechnungslaufs
  • Stammdatenpflege im Kreditorenbereich
  • Sachkostenplanung im Bereich der Generalsanierung in Abstimmung mit den Verantwortlichen
  • Überwachung des Sachkostenbudgets mit regelmäßigen Auswertungen und Analysen
  • allgemeine Buchhaltungstätigkeiten, übliche Monats- und Jahresabschlussarbeiten

Ihr Profil:
  • erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung oder einen gleichwertigen tätigkeitsbezogenen Hochschulabschluss
  • mehrjährige einschlägige Berufserfahrung
  • sicherer Umgang mit einschlägigen EDV-Standardprogrammen (MS-Office) und Buchhaltungsprogrammen
  • überdurchschnittliches Maß an Einsatzbereitschaft und Engagement, eine selbstständige und eigenverantwortliche Arbeitsweise in Verbindung mit ausgeprägter Teamfähigkeit und Sozialkompetenz sowie ein positives Verständnis für die Besonderheiten des Theaterbetriebs

Unser Angebot:
Als eine große Arbeitgeberin in der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².
Das Nationaltheater Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche
Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen
Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 31.12.2022 über unser Bewerbungsportal unter https://karriere.mannheim.de/sachbearbeiterin-buchhaltung-und-controlling-mwd-de-f5211.html?agid=stadtmannheim.
Kontakt: Herr Andreas Bohrdt 0621 1680 - 250

Regieassistent*in und Spielleiter*in (m/w/d) für den Bereich Oper
Das Nationaltheater Mannheim sucht zum Beginn der Spielzeit 2023/2024 eine/n

REGIEASSISTENT*IN UND SPIELLEITER*IN (M/W/D) für den Bereich Oper

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Ab der Spielzeit 2022/23 wird das Spielhaus am Goetheplatz generalsaniert. Die Produktionen der Oper finden in der Interimsspielstätte am Luisenpark, dem Pfalzbau Ludwigshafen, dem Rokokotheater Schwetzingen sowie auf den Konzertbühnen im Rosengarten statt.

Wir suchen eine Kollegin/einen Kollegen mit:
  • künstlerischem Einfühlungsvermögen
  • guten organisatorischen Fähigkeiten, Kenntnisse in EDV/Office
  • Flexibilität und effizientem Arbeiten
  • selbständigem Arbeiten bei großer Fähigkeit zur Teamarbeit
  • Belastbarkeit und überdurchschnittlichem Engagement für das Theater
  • guter Kenntnis der Opernliteratur
  • guter Kenntnis der englischen Sprache, sowie sprachlichen Kenntnissen zum Umgang mit Opern in Originalsprache

sowie Erfahrung in Einweisung von Abendgästen und in der szenischen Leitung von Wiederaufnahmen.

Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens dem 15. Januar 2023 ausschließlich über unser Bewerbungsportal unter:
https://karriere.mannheim.de/regieassistentin-und-spielleiterin-fuer-den-bereich-oper-de-f5126.html?agid=stadtmannheim

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Plaßwich:
claudia.plasswich@mannheim.de

Bühnenhandwerker*in (m/w/d)
Der Eigenbetrieb Nationaltheater sucht zum 01.01.2023 oder später eine*n

BÜHNENHANDWERKER*IN (M/W/D)
Entgeltgruppe 5 TVöD zzgl. TBZ | Vollzeit | befristet bis 31.12.2024

Ihre Aufgaben:
  • Das Aufgabengebiet beinhaltet den Auf- und Abbau sowie das Verladen von Vorstellungsdekorationen, die Einrichtung und Betreuung von Proben und Vorstellungen sowie die Durchführung von Reparaturen an schadhaften Dekorationsteilen bzw. teilweise deren Neuanfertigung

Ihr Profil:
  • Sie verfügen über eine abgeschlossene Ausbildung im Handwerksberuf (vorzugsweise Schlosser oder Schreiner) oder die abgeschlossene Ausbildung zur Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Teamfähigkeit, handwerkliches Geschick, Flexibilität bei der Arbeitszeit und Interesse am Theatergeschehen
  • Theatererfahrung wäre von Vorteil

Unser Angebot:
Als eine große Arbeitgeberin in der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².
Das Nationaltheater Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche
Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen
Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 18.12.2022 über unser Bewerbungsportal unter: https://karriere.mannheim.de/buehnenhandwerkerin-mwd-de-f5204.html?agid=stadtmannheim
Solorepetitor*in (m/w/d)
Das Nationaltheater Mannheim des. GMD ab 2023.24 Roberto Rizzi Brignoli sucht zur Spielzeit 2023.24 eine*n

SOLOREPETITOR*IN (M/W/D)

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Ab der Spielzeit 2022.23 wird das Spielhaus am Goetheplatz generalsaniert. Die Produktionen der Oper finden in der Interimsspielstätte am Luisenpark, dem Pfalzbau Ludwigshafen, dem Rokokotheater Schwetzingen sowie auf den Konzertbühnen im Rosengarten statt.

Ihre Hauptaufgaben als Solorepetitor*in sind:

  • Pianistische Begleitung von musikalischen und szenischen Proben und Vorsingen
  • Soloproben
  • Begleitung von Sonderveranstaltungen
  • Übernahme von Tastendiensten
  • Musikalische Assistenz

Ihre Zusatzaufgaben als Solorepetitor*in sind:

  • Dirigate szenischer Proben
  • Übernahme von Bühnendiensten
  • Begleitung bei Probespielen

Wir erwarten von Ihnen:

  • Hervorragende pianistische Fähigkeiten
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch. Sprachkenntnisse in Italienisch, Englisch, Russisch und/oder Französisch sind von Vorteil
  • Umfangreiche Kenntnisse des Opernrepertoires
  • Dirigiererfahrung wünschenswert

Wir bieten Ihnen:

  • Interessante und vielfältige Arbeitsmöglichkeit in einem Mehrspartenhaus
  • Vergütung nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne
  • Mitgliedschaft in der Versorgungsanstalt der deutschen Bühnen (Bayerische Versorgungskammer)
  • Mitarbeiterrabatte und Jobticket

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 27.12.2022 über unser Bewerbungsportal unter: https://karriere.mannheim.de/solorepetitorin-mwd-de-f5194.html?agid=stadtmannheim

Bei Fragen steht Ihnen Herr Gabor Bartinai (Studienleiter) zur Verfügung:
gabor.bartinai@mannheim.de

Die Probespiele finden am 16.1., 17.1., und 18.1.2023 statt.
1. Runde
G. Puccini: Il tabarro – die Jury wird einen Teil des Stückes auswählen, das die/der Kandidat/in nach Dirigat spielen soll (die/der Kandidat/in darf mitsingen, ist aber nicht obligatorisch)
G. Bizet: Carmen – No. 15 Quintett – die/der Kandidat/in soll nach Dirigat spielen und singen
R. Strauss: Elektra – Mägdeszene: von Anfang bis Ziffer 35
oder
R. Wagner: Parsifal – Blumenmädchen-Szene: 2. Akt von Ziffer 152 bis Ziffer 174
Die/der Kandidat/in wählt eine der beiden Szenen, die sie/er spielen und singen soll (ohne Dirigat)

2. Runde
Soloprobe mit einer/einem Sänger/in: einen Teil einer italienischen Oper von W. A. Mozart (das konkrete Stück wird genannt, wenn die Namen der Kandidat/innen der 2. Runde veröffentlicht werden)
Soloprobe mit einer/einem Sänger/in: ein Teil von einer deutschsprachigen Oper (das konkrete Stück wird genannt, wenn die Namen der Kandidat/innen der 2. Runde veröffentlicht werden)

Vom Blatt Spiel

Die zwei Runden werden am gleichen Tag stattfinden. Die erste Runde beginnt um 10:00 im Orchesterprobesaal im Probezentrum Neckarau (Eisenbahnstraße 2, 68199 Mannheim)

Einzelheiten zu den Anforderungen finden Sie nachfolgend:
Mitarbeiter*in Abonnementbüro (m/w/d)
Der Eigenbetrieb Nationaltheater sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

MITARBEITER*IN ABONNEMENTBÜRO (M/W/D)
Entgeltgruppe 6 | Teilzeit (zzt. 32 Stunden) | befristet bis 31.08.2023

Ihre Aufgaben:
  • Abonnementverwaltung, Vertragsabschlüsse, Beratung und Betreuung der Abonnent*innen
  • Bearbeitung, Verwaltung und Abrechnung von Abos
  • Prüfung der Vorverkaufsabrechnungen
  • Vorbereiten der Vorstellungen
  • Einrichtung für den Onlineverkauf
  • Nachbereitung der Vorstellungen und Abschluss der Veranstaltung

Ihr Profil:
  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung (bspw. Kaufmann/-frau für Bürokommunikation, Verwaltungsfachangestellte, Bürokauffrau/-mann o.ä.)
  • MS-Office-Kenntnisse
  • Freundliches und sicheres Auftreten
  • Interesse am Theatergeschehen

Unser Angebot:
Als eine große Arbeitgeberin in der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².
Das Nationaltheater Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche
Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen
Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.

Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 11.12.2022 über unser Bewerbungsportal unter https://karriere.mannheim.de/mitarbeiterin-abonnementbuero-mwd-de-f5190.html?agid=stadtmannheim.
Kontakt: Herr Hohn 0621 1680-161
Beleuchter*in (m/w/d)
Das Nationaltheater Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n

BELEUCHTER*IN (M/W/D)
Entgeltgruppe 7 TVöD zzgl. Theaterbetriebszulage | Vollzeit (zzt. 39 Stunden) | unbefristet

Ihre Aufgaben:
  • Technische Umsetzung von Lichtkonzepten
  • Selbständiger Auf- und Abbau der Beleuchtung im Rahmen von Proben und Vorstellungen
  • Einleuchten der Abendvorstellungen, Endproben und Neuproduktionen im Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Mitwirkung bei szenischen Umbauten und Verwandlungen im Proben- und Vorstellungsbetrieb
  • Wartung und Reparatur der lichttechnischen Anlagen und Geräte, im speziellen Movinglights, Verdunklereinheiten der HMI Scheinwerfer und Farbwechsler
  • Elektrotechnische Prüfung von ortsveränderlichen Geräten
  • Herstellung und Dokumentation von Sonderbauten für Neuproduktionen

Ihr Profil:
  • Eine abgeschlossene Ausbildung in einem elektrotechnischen Beruf (z.B. Elektroniker*in oder Elektroinstallateur*in) oder als Fachkraft für Veranstaltungstechnik
  • Erfahrung in Wartung und Reparatur von elektrischen und elektronischen Geräten
  • Kenntnisse über die Funktion von Scheinwerfern, Moving-Lights und LED Scheinwerfer, sowie über den Aufbau und die Funktion von Beleuchtungsanlagen
  • Die Bereitschaft im 2-Schicht-System zu arbeiten, Teamfähigkeit sowie körperliche Belastbarkeit und Höhentauglichkeit
  • Interesse am Theatergeschehen
  • Kenntnisse im Umgang mit Lichtstellanlagen der ETC EOS-family wünschenswert
  • Englischkenntnisse von Vorteil

Unser Angebot:
Als eine große Arbeitgeberin der Metropolregion Rhein-Neckar bieten wir neben beruflicher Sicherheit und ausgeprägter Familienfreundlichkeit, ein produktives Arbeitsumfeld mit zuverlässigen Strukturen. Sie finden bei uns spannende und abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie eine dialogorientierte Führungskultur vor. Flexible Arbeitszeit, individuelle Arbeits- und Teilzeitmodelle, ein Jobticket und Kantinen gehören dabei ebenso zu den Angeboten für unsere Beschäftigten wie gezielte qualifizierte Weiterbildungen, ein innovatives Gesundheitsmanagement und die Möglichkeit zur Kinderbetreuung im Stadtnest².
Das Nationaltheater Mannheim hat sich zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche
Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen
Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.
Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Leisten Sie gemeinsam mit uns einen Beitrag für alle Bürger*innen und gestalten Sie das vielfältige und bunte Zusammenleben in unserer Stadt in einer weltoffenen und zukunftsorientierten europäischen Metropolregion. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Karriereseite unter www.mannheim.de/karriere.


Ihre Bewerbung:
Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung bis spätestens 31.12.2022 über unser Bewerbungsportal unter https://karriere.mannheim.de/beleuchterin-mwd-de-f4773.html?agid=stadtmannheim
Kontakt: Frau Nicole Berry 0621/1680 276 - nicole.berry@mannheim.de


Künstlerische*n Produktionsleiter*in – greeNTO (m/w/d)
Es wird Zeit! greeNTO

Das Nationaltheater-Orchester Mannheim als Klimabotschafter

Das Nationaltheater Mannheim wurde mit seinem Projekt „Es wird Zeit! greeNTO“ im Programm „Exzellente Orchesterlandschaft Deutschland“ der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) ausgewählt. Über den Zeitraum von zwei Spielzeiten (Projektende im Sommer 2024) wird das Nationaltheater-Orchester mit Konzerten und innovativen musikalischen Veranstaltungsformaten das Thema Klima und Umwelt stärker ins Bewusstsein von Belegschaft und Publikum rücken. Zu den Maßnahmen zählt neben dem künstlerischen Programm auch eine Klimabilanzierung des Orchesters, die wichtige Impulse für eine nachhaltig agierende Kulturlandschaft gibt. Zudem arbeitet das Nationaltheater mit Partnern aus dem Kultur- und Veranstaltungsbereich, Initiativen zu Umwelt- und Klimaschutz – wie etwa der Klimaagentur Mannheim – sowie mit verschiedenen Bildungsträgern zusammen.

Zur Unterstützung des organisatorischen und künstlerischen Teams suchen wir vom 02. Januar 2023 bis zum 31. August 2024

EINE*N KÜNSTLERISCHE*N PRODUKTIONSLEITER*IN (M/W/D)

mit einer 10-Stunden Woche. Die Verteilung der Arbeitsstunden kann projektbezogen variieren.

Die Ausschreibung richtet sich an Absolvent*innen der Bereiche Kulturmanagement, Musik- und Theaterwissenschaften oder vergleichbarer Studiengänge mit Interesse am Thema nachhaltiger Kulturbetrieb und praktischer Erfahrung im Bereich Konzert- und Orchestermanagement.

Sie bringen mit:
  • Begeisterung für Musik und Konzertwesen und Auseinandersetzung mit Fragen einer nachhaltigen Gestaltung des Kulturbetriebes
  • Kenntnisse in Konzert- und Veranstaltungsmanagement
  • Organisationstalent und –freude
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Blick für’s Detail und sorgfältiger Arbeitsstil
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • versierten Umgang im Umgang mit MS Office, insbesondere Excel
  • Bereitschaft zu engagierter Arbeit im Team
  • Bereitschaft zur Arbeit am Wochenende, an Sonn-und Feiertagen
  • Ortskenntnis in der Region Mannheim und Schwetzingen wünschenswert
  • Führerschein (Klasse B) wünschenswert

Diese Bereiche erwarten Sie:
  • Planung und Organisation eines großangelegten Kulturprojekts in Zusammenarbeit mit Nationaltheater-Orchester und Nationaltheater Mannheim in Kooperation mit Partnern aus Kultur- und Veranstaltungsbereich in Mannheim und Region
  • Veranstaltungsplanung von Kammerkonzertformaten bis zu großen Orchesterkonzerten (auch Open Air) in Zusammenarbeit mit internationalen Gastkünstler*innen sowie wissenschaftlichem Begleitprogramm
  • Koordination künstlerischer und organisatorischer Prozesse
  • Vertragswesen, Abrechnung und Erstellung von Verwendungsnachweisen

Wir bieten:
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit ca. 10 Wochenstunden
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Team des Nationaltheaters sowie mit internationalen Künstler*innen aus den Bereichen Musik und Theater
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und Aufgaben im Kontext eines großen Kulturbetriebes
  • Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens dem 15. Dezember 2022 ausschließlich über unser Bewerbungsportal unter:

https://karriere.mannheim.de/kuenstlerischer-produktionsleiterin-mwd-de-f5141.html?agid=20

Bei Fachfragen kontaktieren Sie bitte Frau Cordula Demattio, leitende Dramaturgin Oper:
Cordula.Demattio@mannheim.de
Mitarbeiter*in künstlerische Produktion für die Opernsparte
Das Nationaltheater Mannheim sucht zum 1. Februar 2023 eine*n

MITARBEITER*IN KÜNSTLERISCHE PRODUKTION FÜR DIE OPERNSPARTE

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.
Ab der Spielzeit 2022/23 wird das Spielhaus am Goetheplatz generalsaniert. Die Produktionen der Oper finden in der Interimsspielstätte am Luisenpark, dem Pfalzbau Ludwigshafen, dem Rokokotheater Schwetzingen sowie auf den Konzertbühnen im Rosengarten statt.

Beschreibung der Tätigkeit:

Wir suchen eine motivierte Mitarbeit*in für die Betreuung der Premierenproduktionen sowie der organisatorischen Umsetzung von Sonderveranstaltungen der Oper.

Dies beinhaltet:
  • Kommunikation mit den Produktionsteams und Künstler*innen, technischen Gewerken des Nationaltheaters, sowie mit externen Partner*innen
  • Koordination und Leitung von Produktionsgesprächen
  • Präsenz bei Endproben
  • Planung und Betreuung von Gastspielen der Opernsparte
  • Koordination unterschiedlicher Herausforderungen und Vermittlung zwischen unterschiedlichen Interessen und Arbeitsweisen

Sie bringen mit:
  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Kulturmanagement oder vergleichbare, auch praktische, Qualifikation
  • Erfahrungen im Bereich Musiktheaterproduktion und den damit verbundenen Abläufen eines Opernhauses
  • Interesse an Oper und Musiktheater sowie an Produktions- und Kulturmanagement Aufgaben für die darstellenden Künste
  • Bereitschaft zu engagierter Arbeit im Team
  • Organisationstalent und strukturelles Denken
  • hohes Maß an Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein, Bereitschaft zu den theaterüblichen Zeiten zu arbeiten.
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Kenntnisse in MS Office
  • Führerschein (Klasse B) wünschenswert


Das Beschäftigungsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV Bühne Solo.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis spätestens dem 15. Dezember 2022 ausschließlich über unser Bewerbungsportal unter:
https://karriere.mannheim.de/mitarbeiterin-kuenstlerische-produktion-fuer-die-opernspar-de-f5125.html?agid=stadtmannheim

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Theresa Willeke, künstlerische Produktionsleitung:
theresa.willeke@mannheim.de
Statist*in
Das Nationaltheater Mannheim sucht regelmäßig

STATIST (M/W/D)

Möchten auch Sie einmal auf der Bühne stehen und Theater hautnah hinter den Kulissen erleben und mitgestalten?
Dann sind Sie am Nationaltheater Mannheim genau richtig. Wir suchen immer wieder bühnenbegeisterte Menschen, die in ihrer Freizeit bei den Proben und während der Vorstellungen auf der Bühne mitwirken möchten.
Neben der Spielfreudigkeit auf der Bühne ist der disziplinierte Einsatz bei Proben und Vorstellungen und eine zeitliche Flexibilität erforderlich. Geprobt wird in der Regel abends ab 18.00 Uhr. Je nach Umfang des Auftritts können sich Proben sehr zeitintensiv gestalten; der Aufwand wird aber durch den gemeinsamen Auftritt mit professionellen Künstlern vor großem Publikum belohnt.

Bitte bewerben Sie sich mit aktuellem Foto und der Angabe Ihrer Körpergröße per E-Mail bei der Statisterieleitung
Martina Haimerl.

E-Mail: martina.haimerl@mannheim.de
Bewegungschor
Das Nationaltheater sucht regelmäßig

MITGLIEDER (M/W/D) FÜR DEN BEWEGUNGSCHOR

Der Bewegungschor wird je nach Bedarf zur Verstärkung bei Opern- und Schauspielproduktionen eingesetzt. Seine Aufgabe besteht darin, sich nach Angaben des Regisseurs und des Choreographen rhythmisch zu bewegen. Der Bewegungschor kann auch zur Unterstützung in der Statisterie eingesetzt werden.

Haben Sie Erfahrung mit Bewegung oder sind Amateurtänzer/in und möchten auf der Bühne in Opern-/Schauspieproduktionen gemeinsam mit Opernsolisten/Opernchor oder Schauspielern mitwirken? Der Bewegungschor bietet Ihnen diese Möglichkeiten an!

Wichtige Voraussetzungen für den Einsatz als Bewegungschor-Mitglied sind Freude an Bewegung sowie ein hohes Maß an Zuverlässigkeit und Flexibilität, die sowohl die Probenphasen als auch die abendlichen Vorstellungen betreffen. Erfahrung im Bereich Bewegung/Tanz/Bühne sind von Vorteil.

Als Mitglied des Bewegungschores können Sie zwei Mal wöchentlich an einem Training teilzunehmen (Modern Dance und Ballett). Dieses Training wird durch den Leiter des Bewegungschors/Profi Tänzer und Choreograf, Luches Huddleston jr., durchgeführt.

Für Auftritte und Proben gibt es grundsätzlich eine festgelegte Pauschale, die man als kleine finanzielle Aufwandsentschädigung erhält.

Interessierte können sich ab sofort unter Angabe ihres Alters, der Körpergröße und einem aktuellen Ganzkörperfoto melden bei:
Luches Huddleston, jr
Leiter des Bewegungschores Nationaltheater Mannheim
E-Mail: luches.huddleston@mannheim.de | +49 170 768 7687
Theaterdealer*innen
TOUREN LAUFEN, PUNKTE SAMMELN UND KOSTENLOS INS THEATER.

Die Theater-Dealer*innen unterstützen das Marketing-Team des Nationaltheaters Mannheim nicht nur bei der Verteilung von Printprodukten sowie bei Sonderveranstaltungen, sondern auch bei der Präsentation und Kommunikation in den sozialen Netzwerken, durch Posten und Teilen, und sammeln dafür Punkte. Die hierbei gesammelten Punkte können jederzeit in Eintrittskarten für Oper, Schauspiel, Tanz und Junges Nationaltheater eingelöst werden.
Weitere Informationen und Anmeldung unter

E-Mail: olivia.rongisch@mannheim.de
Tel.: 0621 1680 263

Orchester

Vakanzen Orchester
Im Nationaltheater-Orchester sind folgende Positionen (m/w/d) neu zu besetzen:

1. SOLO-CELLO
2. VIOLINE TUTTI
SOLO-TROMPETE
KOORD. SOLO-KONTRABASS (ZEITVERTRAG)
1. VIOLINE TUTTI
SOLO-HORN
3. / 1. FLÖTE

Vergütung nach TVK A

Probespieltermine werden nur auf www.muvac.com veröffentlicht.
Die Bewerbung dort ist zeitlich befristet möglich und unabhängig von der generellen Ausschreibung auf dieser Webseite.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt für Rückfragen: Anika Janacek / Orchesterbüro, E-Mail: anika.janacek@mannheim.de, Tel: 0621 1680 492

Chor

Opernchorsänger, 1. Bass
Das Nationaltheater Mannheim sucht für den Opernchor (Chordirektor Dani Juris) zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

OPERNCHORSÄNGER, 1. BASS

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Ein abgeschlossenes Studium im Hauptfach Gesang wird vorausgesetzt. Für diese Tätigkeit legen wir Wert auf die vollständige Beherrschung der deutschen Sprache.

Das Beschäftigungsverhältnis und die Vergütung richten sich nach den Bestimmungen des Normalvertrag Bühne Chor (Chorgagenklasse 1b zzgl. Honorarpauschale).

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung über unser Bewerbungsportal unter:

https://karriere.mannheim.de/opernchorsaenger-1-bass-de-f4812.html?agid=stadtmannheim

Bei Fachfragen wenden Sie sich bitte an unseren Chordirektor Dani Juris
dani.juris@mannheim.de


Praktika

Regie-Praktikant*innen (m/w/d) Junges NTM
Das Nationaltheater Mannheim sucht für eine Neuproduktion der Spielzeit 21/22 des Jungen Nationaltheaters

REGIE-PRAKTIKANT*INNEN (W/M/D) für die Produktionen

»Für alle Ewigkeit« (14+) | 5. bis 17. Dezember 2022
»Kliffhänger: Folge 3« (8+) | 3. bis 20. Januar 2023

Sie erhalten Einblicke in zahlreiche Bereiche des Theaterbetriebs (Regie, Dramaturgie, Öffentlichkeitsarbeit, Bühne, Technik, Kostüm, Requisite, Probenprozess/-organisation/-dokumentation) von der ersten Konzeptionsprobe bis zur Premiere einer Produktion - und freien Eintritt zu allen Vorstellungen am Nationaltheater Mannheim.
Ich freue mich auf Ihre Bewerbung per E-Mail! Lebenslauf und Motivationsschreiben (Warum Theater? Warum Junges Nationaltheater? Ob beide Probenblöcke oder nicht?) nicht vergessen. Die Vorstellungsgespräche finden ab Anfang März statt.

Valeria Ryzhonina
valeria.ryzhonina@mannheim.de
Grafikpraktikant*in (m/w/d)
Das Nationaltheater Mannheim sucht ab sofort eine*n

GRAFIKPRAKTIKANT*IN (M/W/D)

Wir bieten:
  • Einblicke in verschiedene Bereiche des Theaterbetriebs
  • eine kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Mitarbeit in der Marketingabteilung
  • Einbindung in künstlerische Arbeitsprozesse und interessante Aufgaben wie z.B. die Konzeption und Erstellung von Printprodukten und Außenwerbung und die Ausarbeitung von unserem CI.

Wir erwarten:
  • Grafisches und visuelles Verständnis für Ästhetik
  • geübten Umgang mit Adobe Photoshop, InDesign und Illustrator
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit
  • Lust auf neue und kreative Erfahrungen


Bewerbungen bitte per E-Mail an: olivia.rongisch@mannheim.de

Praktikant*in (m/w/d) für die Abteilungen Marketing und Kommunikation sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Das Nationaltheater Mannheim sucht ab April 2023 eine*n

PRAKTIKANT*IN (M/W/D) für die Abteilungen Marketing und Kommunikation sowie Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Sie haben Lust, hinter die Kulissen eines 4-Sparten-Theaters mit Oper, Schauspiel, Tanz sowie Kinder- und Jugendtheater zu blicken? Sie möchten einen Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und das Marketing eines großen Kulturbetriebs erhalten und ein engagiertes Team bei der täglichen Arbeit unterstützen?
Bei uns haben Sie die Möglichkeit einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Aufgaben dieser Abteilungen zu gewinnen und tatkräftig mitzuarbeiten.

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Erstellen des täglichen Pressespiegels
  • Texten von Pressemitteilungen und Newslettern
  • Begleitung von Presseterminen, Interviews und Dreharbeiten
  • Erstellen und Distribution von Druckerzeugnissen
  • Mitwirken bei Werbeaktionen
  • Recherche
  • Organisation und Büro

Voraussetzung:

  • Sie haben mind. 6 Wochen, im Idealfall 3 Monate Zeit für Ihr Praktikum
  • Begeisterung für Theater und Kultur allgemein, Kenntnisse im Theaterbereich
  • Interesse an Journalismus und ein Verständnis für unabhängige Berichterstattung
  • EDV-Kenntnisse: Word, Excel, Outlook
  • Engagement und Kreativität
  • Das Praktikum muss als Pflichtpraktikum im Rahmen Ihres Studiums oder Ihrer Ausbildung erfolgen.

Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.

Die Dauer des Praktikums kann gegebenenfalls individuell vereinbart werden.

Ihr Einsatzort ist Mannheim.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an: caroline.laging@mannheim.de

Praktikant*in Regie & Dramaturgie (m/w/d) Oper
Für die Opernproduktion ZEMIRA E AZOR im Schlosstheater Schwetzingen (Regie: Nigel Lowery, Probenbeginn: 23.03.2023) sucht das Nationaltheater Mannheim eine*n engagierte*n, theaterbegeisterte*n und zuverlässige*n

PRAKTIKANT*IN REGIE & DRAMATURGIE (M/W/D)

Wir bieten: Einblicke in alle Bereiche des Theaterbetriebs, interessante Aufgaben (z.B. Textrecherche und Texterstellung, Probenbegleitung, Regieassistenz etc.), eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und Einbindung in künstlerische Arbeitsprozesse.

Wir erwarten: Zuverlässigkeit, Flexibilität, Interesse an zeitgenössischen Theaterformen und Teamfähigkeit.
Bewerbungen bitte per E-Mail an: polina.sandler@mannheim.de

Das Praktikum kann leider nicht vergütet werden.
Bühnen- und Kostümpraktikant*innen (m/w/d) Schauspiel
Für die kommenden Inszenierungen sucht das Nationaltheater Mannheim noch engagierte, theaterbegeisterte und zuverlässige

BÜHNEN- UND KOSTÜMPRAKTIKANT*INNEN (M/W/D)

Wir bieten: Einblick in alle Bereiche des Theaterbetriebs, interessante Aufgaben (z.B. Führen des Regiebuchs, Textrecherche, Vorbereitung und Betreuung von Proben etc.), eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und Einbindung in künstlerische Arbeitsprozesse und eine Aufwandsentschädigung i.H.v. 50€ pro Probenwoche.

Wir erwarten: Zuverlässigkeit, Flexibilität, Interesse an zeitgenössischen Theaterformen und Teamfähigkeit.

»Der gute Mensch von Sezuan« (Regie: Charlotte Sprenger | Bühnenbild: Aleks Pavlovic | Kostümbild: Bettina Werner)
Probenbeginn: 25.10.2022
Bewerbungen bitte an marcus.eufinger@mannheim.de

»Frankenstein« (Regie: Nazli Saremi | Bühnenbild: Nora Müller | Kostümbild: Marco Pinheiro)
Probenbeginn: 22.11.2022
Bewerbungen bitte an keiko.nakama@mannheim.de

Nach Absprache ist ein späterer Beginn des Praktikums möglich.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!
Regiepraktikant*innen (m/w/d) Schauspiel
Für die kommenden Inszenierungen sucht das Nationaltheater Mannheim noch engagierte, theaterbegeisterte und zuverlässige

REGIEPRAKTIKANT*INNEN (M/W/D)

Wir bieten: Einblick in alle Bereiche des Theaterbetriebs, interessante Aufgaben (z.B. Führen des Regiebuchs, Textrecherche, Vorbereitung und Betreuung von Proben etc.), eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und Einbindung in künstlerische Arbeitsprozesse und eine Aufwandsentschädigung i.H.v. 50€ pro Probenwoche.

Wir erwarten: Zuverlässigkeit, Flexibilität, Interesse an zeitgenössischen Theaterformen und Teamfähigkeit.

»Der gute Mensch von Sezuan« (Regie: Charlotte Sprenger)
Probenbeginn: 25.10.2022
Bewerbungen bitte an francisca.ribeiro@mannheim.de

»Frankenstein« (Regie: Nazli Saremi)
Probenbeginn: 22.11.2022
Bewerbungen bitte an milica.cortanovacki@mannheim.de

Nach Absprache ist ein späterer Beginn des Praktikums möglich.


Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Dramaturgiepraktikant*innen (m/w/d) Oper
Für die Sparte Oper sucht das Nationaltheater Mannheim engagierte, theaterbegeisterte und zuverlässige

DRAMATURGIEPRAKTIKANT*INNEN (M/W/D)

Wir bieten: Einblicke in alle Bereiche des Theaterbetriebs, interessante Aufgaben (z.B. Textrecherche und Texterstellung, dramaturgische Probenbegleitung etc.), eine kollegiale Arbeitsatmosphäre und Einbindung in künstlerische Arbeitsprozesse.

Wir erwarten: Zuverlässigkeit, Flexibilität, Interesse an zeitgenössischen Theaterformen und Teamfähigkeit.

Der Praktikumszeitraum kann individuell vereinbart werden.

Bewerbungen bitte per E-Mail an: polina.sandler@mannheim.de

Bundesfreiwilligendienst

Mitarbeiter*in im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (Marketing und Presse)
Die Abteilungen Marketing und Presse des Nationaltheaters Mannheim suchen für die Spielzeit 2022/2023 (ab sofort) eine/n gemeinsame/n

Mitarbeiter/in im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD)

Du hast Lust, hinter die Kulissen eines Theaters zu schauen? Du möchtest Einblick in die Arbeit der Presse- und Marketingabteilungen eines großen Kulturbetriebs erhalten und ein engagiertes Team bei der täglichen Arbeit tatkräftig unterstützen?
Bei uns hast du die Möglichkeit, eine Spielzeit lang das Handwerk von der Pike auf zu lernen und in einem der größten und bedeutendsten kommunalen Theater Deutschlands zu arbeiten.

Zu deinen Aufgaben gehören:
  • Mitarbeit am täglichen Pressespiegel
  • Verfassen von Pressemitteilungen und Spielplan-Infos für Medien/Journalist*innen
  • Begleiten von Presseterminen
  • Pflege des Pressebereichs auf der Website
  • Mitarbeit an der Pressekampagne für die 22. Internationalen Schillertage im Sommer 2023
  • Organisation von Verlosungen
  • Erstellen und Verteilen von Werbematerial
  • Mitwirken bei Werbeaktionen
  • Mitarbeit an redaktionellen Beiträgen für die Social-Media-Kanäle
  • Recherche
  • Allgemeine Büroadministration
  • Hol- und Bringdienste
  • Telefonische und schriftliche Kundenbetreuung
  • Externe und interne Kommunikation

Deine Fähigkeiten und Interessen sollten umfassen:
  • Interesse und Begeisterung für das Theater (alle Sparten)
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit (Übernahme von eigenen kleineren organisatorischen Projekten)
  • Spaß an aller Art von Kommunikation und an Informationsmedien
  • PC-Kenntnisse: Office (Word, Excel, Outlook), wünschenswert: InDesign
  • Gutes Sprachgefühl und Spaß am Schreiben
  • Zuverlässigkeit und Sorgfältigkeit
  • Bereitschaft, gelegentlich abends und auch am Wochenende zu arbeiten

Die Abteilungen arbeiten in einer gleitenden Arbeitszeit zwischen 9 und 19 Uhr. Hinzu kommen gelegentliche Einsätze am Abend und am Wochenende. Als Mitglied des Nationaltheaters besteht die Möglichkeit, Mitarbeiterkarten für fast alle Vorstellungen zu erhalten.

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität.
Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich mit Anschreiben und Lebenslauf (zusammengefasst in einer max. 5MB großen PDF) per Mail bei: sandy.repp@mannheim.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Ausbildung

Damenschneider*in (m/w/d)
Das Nationaltheater Mannheim bietet ab September 2023 einen Ausbildungsplatz zur*zum

DAMENSCHNEIDER*IN (M/W/D)

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen unser Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Unsere vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Das ist dein Job:
  • Anfertigung moderner Bekleidung
  • Anfertigung und Aufarbeitung von Theaterkostümen aller Art und Epochen, Stile und Stoffe
  • Arbeiten mit der Nähmaschine sowie Handnäh- und Bügelarbeiten
  • Kennenlernen der abteilungsinternen Fachbereiche Schuhmacherei, Hutmacherei, Färberei, sowie Fundus
  • Mitarbeit an aktuellen Produktionen für die Sparten Oper, Schauspiel und Tanz


Das überzeugt uns:
  • Mindestens ein Hauptschulabschluss mit guten Noten in gestaltenden und kommunikativen Fächern
  • Besonderes Interesse an der Arbeit mit unterschiedlichen Materialien
  • Geduld, Ausdauer und schnelle Auffassungsgabe
  • Sorgfältiges Arbeiten, Genauigkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • Künstlerisches und handwerkliches Geschick
  • Selbständigkeit und Eigeninitiative
  • Vorzugsweise hast du bereits die einjährige Berufsfachschule Textil absolviert

Das bieten wir dir:
  • Einen einzigartigen Ausbildungsplatz in der hauseigenen Damenschneiderei
  • Individuelle 1-zu-1-Betreuung in einem kreativen Umfeld und einer guten Arbeitsatmosphäre
  • Spannende Aufgaben in einem diversen, erfahrenen und begeisterten Team
  • Möglichkeit der Übernahme bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD
  • Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit eines Jobtickets für den ÖPNV


Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Interessent*Innen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.
Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer max. 5MB großen PDF) per Mail bei: sandy.repp@mannheim.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Herrenschneider*in (m/w/d)
Das Nationaltheater Mannheim bietet ab September 2023 einen Ausbildungsplatz zur*zum

HERRENSCHNEIDER*IN (M/W/D)

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen unser Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Unsere vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Das ist dein Job:
  • Anfertigung moderner Bekleidung
  • Anfertigung und Aufarbeitung von Theaterkostümen aller Art und Epochen, Stile und Stoffen
  • Arbeiten mit der Nähmaschine, sowie Handnäh- und Bügelarbeiten
  • Kennenlernen der abteilungsinternen Fachbereiche Schuhmacherei, Hutmacherei, Färberei, sowie Fundus
  • Mitarbeit an aktuellen Produktionen für die Sparten Oper, Schauspiel und Tanz

Das überzeugt uns:
  • Mindestens Hauptschulabschluss mit guten Noten in gestaltenden und kommunikativen Fächern
  • Besonderes Interesse an der Arbeit mit unterschiedlichen Materialien
  • Geduld, Ausdauer und schnelle Auffassungsgabe
  • Sorgfältiges Arbeiten, Genauigkeit und Konzentrationsfähigkeit
  • Künstlerisches und handwerkliches Geschick
  • Selbständigkeit und Eigeninitiative

Das bieten wir dir:
  • Einen einzigartigen Ausbildungsplatz in der hauseigenen Herrenschneiderei
  • Individuelle 1-zu-1-Betreuung in einem kreativen Umfeld und einer guten Arbeitsatmosphäre
  • Spannende Aufgaben in einem diversen, erfahrenen und begeisterten Team
  • Möglichkeit der Übernahme bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD
  • Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit eines Jobtickets für den ÖPNV


Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Interessent*Innen, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.
Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer max. 5MB großen PDF) per Mail bei: sandy.repp@mannheim.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Fachkraft für Veranstaltungstechnik (m/w/d)
Das Nationaltheater Mannheim bietet ab September 2023 einen Ausbildungsplatz zur

FACHKRAFT FÜR VERANSTALTUNGSTECHNIK (M/W/D)

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Das ist dein Job:
  • Einrichten von Bühnenbildern, Probebühnen und Veranstaltungen unter Maßgabe der gesetzlichen Vorgaben
  • Aufbauen und Bedienen von Ton- und Lichtanlagen
  • Enge Zusammenarbeit im Team und mit Künstler*innen

Das überzeugt uns:
  • Gute bis sehr gute Noten in Mathe/Technik/Physik
  • Technisches und künstlerisches Interesse
  • Elektrotechnisches Verständnis
  • Gute Kommunikationsfähigkeit
  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft und Teamfähigkeit

Das bieten wir dir:
  • Eine sehr gut betreute, qualifizierte, dreijährige Ausbildung
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten aus dem Theaterbetrieb in einem kreativen Umfeld und einer guten Arbeitsatmosphäre
  • Spannende Aufgaben in einem diversen, erfahrenen und begeisterten Team
  • Möglichkeit der Übernahme bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Job mit guten Zukunftsaussichten in der Branche
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD
  • Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit eines Jobtickets für den ÖPNV

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich bis 31.12.2022 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer max. 5MB großen PDF) per Mail bei: sandy.repp@mannheim.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Maler- und Lackierer*in (m/w/d)
Das Nationaltheater Mannheim bietet ab September 2023 einen Ausbildungsplatz zum*zur

MALER- UND LACKIERER*IN (M/W/D)

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Das ist dein Job:
  • Behandeln, Beschichten und Bekleiden von Innenräumen und Gebäudefassaden
  • Fachgerechtes Verarbeiten von Farben, Tapeten, Putzen und anderen Baustoffen
  • Planung und Organisation von Arbeitsabläufen im Atelier

Das überzeugt uns:
  • Mindestens eine gut abgeschlossene Hauptschulausbildung oder gleichwertig
  • Gute Sprachkenntnisse in Deutsch – Telc-Niveau mindestens B1
  • Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit und Engagement
  • Handwerkliches Geschick

Das bieten wir dir:
  • Eine sehr gut betreute, qualifizierte, dreijährige Ausbildung
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten aus dem Theaterbetrieb in einem kreativen Umfeld und einer guten Arbeitsatmosphäre
  • Spannende Aufgaben in einem diversen, erfahrenen und begeisterten Team
  • Möglichkeit der Übernahme bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD
  • Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit eines Jobtickets für den ÖPNV

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich bis 31.12.2022 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer max. 5MB großen PDF) per Mail bei: sandy.repp@mannheim.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Tischler*in (m/w/d)
Das Nationaltheater Mannheim bietet ab September 2023 einen Ausbildungsplatz zum*zur

TISCHLER*IN (M/W/D)

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher*innen genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

Das ist dein Job:
  • Anfertigen von allen größeren Holzkonstruktionen, wie beispielsweise Wänden, Treppen, Türen, Toren, Podesten und anderen Formen, die im Theater für Bühnenbilder benötigt werden
  • Anfertigen von Möbeln in außergewöhnlichen Proportionen oder Aussehen
  • Pflegen von Maschinen, Arbeitsplätzen und Materialien
  • Arbeiten mit Vollholz oder Halbzeugen aus Schichtholz

Das überzeugt uns:
  • Mindestens eine gute abgeschlossene Hauptschulausbildung oder gleichwertig
  • handwerkliches Geschick
  • Konzentrationsfähigkeit und Ausdauer
  • Teamfähigkeit

Das bieten wir dir:
  • Eine sehr gut betreute, qualifizierte, dreijährige Ausbildung
  • Interessante und abwechslungsreiche Tätigkeiten aus dem Theaterbetrieb in einem kreativen Umfeld und einer guten Arbeitsatmosphäre
  • Spannende Aufgaben in einem diversen, erfahrenen und begeisterten Team
  • Möglichkeit der Übernahme bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung
  • Ausbildungsvergütung nach TVAöD
  • Vorstellungsbesuche zu Mitarbeitendenkonditionen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit eines Jobtickets für den ÖPNV

Die Stadt Mannheim fördert die Gleichstellung ihrer Mitarbeiter*innen und begrüßt deshalb Bewerbungen aller Fachkräfte, unabhängig von Geschlecht, ethnischer, kultureller oder sozialer Herkunft, Alter, Religion, Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Das Nationaltheater Mannheim hat sich darüber hinaus zum Ziel gesetzt, die Vielfalt der Belegschaft zu erhöhen und die berufliche Gleichstellung zu fördern. Bewerbungen von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte, Schwarzen Menschen und People of Color sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleicher Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind, sowie schwerbehinderte Menschen bevorzugt berücksichtigt.

Fahrtkosten zu Bewerbungsgesprächen können leider nicht übernommen werden.

Haben wir dein Interesse geweckt?
Dann bewirb dich bis 31.12.2022 mit Anschreiben, Lebenslauf und Zeugnissen (zusammengefasst in einer max. 5MB großen PDF) per Mail bei: sandy.repp@mannheim.de

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Termine