Akademiekonzerte

Die im Jahre 1779 als gemeinnützig anerkannter Verein gegründete Musikalische Akademie des Nationaltheaterorchesters Mannheim gilt als die traditionsreichste Konzertreihe des deutschen Musiklebens. Das Orchester des Nationaltheaters Mannheim ist heute der einzig verbliebene Klangkörper in Deutschland, dessen Konzerte durch die Musikalische Akademie als Veranstalter, von den Musikern selbst organisiert werden. Seit jeher liegen Programmgestaltung und Verpflichtung von Dirigenten und Solisten in den Händen der Gremien, die aus den eigenen Reihen des Orchesters gewählt werden, was in der Tradition deutscher Kulturorchester einmalig ist.
Broschüre der Akademiekonzerte 2022/23:
> Zum Download
Do, 06.10.2022 & Fr, 07.10.2022, 20.00 Uhr | Rosengarten, Mozartsaal
Um 19:15 Uhr findet ein Einführungsgespräch im Mozartsaal des Rosengartens statt.

Bedřich Smetana (1824–1884)
Ouverture aus »Die verkaufte Braut«
Antonín Dvořák (1841–1904)
Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
Igor Strawinsky (1882–1971)
Le sacre du printemps

Dirigent: Alexander Soddy
Violoncello: Steven Isserlis
Mit dem Nationaltheater-Orchester Mannheim
Mo, 21.11.2022 & Di, 22.11.2022, 20.00 Uhr | Rosengarten, Mozartsaal
Um 19:15 Uhr findet ein Einführungsgespräch im Mozartsaal des Rosengartens statt.

Christian Jost (*1963)
Uraufführung einer Auftragskomposition für Sopran und Orchester
Johannes Brahms (1833–1897)
Ein deutsches Requiem nach Worten der Heiligen Schrift op. 45

Dirigent: Alexander Soddy
Sopran: Astrid Kessler
Bariton: Johannes Martin Kränzle
Mit dem Opern- und Extrachor des Nationaltheaters Mannheim
Mit dem Nationaltheater-Orchester Mannheim
Mo, 19.12.2022 & Di, 20.12.2022, 20.00 Uhr | Rosengarten, Mozartsaal
Um 19:15 Uhr findet ein Einführungsgespräch im Mozartsaal des Rosengartens statt.

Engelbert Humperdinck (1854–1921)
Vorspiel zu Hänsel und Gretel
Paul Hindemith (1895—1963)
Der Schwanendreher
Alexander von Zemlinsky (1871—1942)
Die Seejungfrau

Dirigent: Ingo Metzmacher
Viola: Amihai GroszMit dem Nationaltheater-Orchester Mannheim
Mo, 20.02.2023 & Di, 21.02.2023, 20.00 Uhr | Rosengarten, Mozartsaal
Um 19:15 Uhr findet ein Einführungsgespräch im Mozartsaal des Rosengartens statt.

Wolfgang Amadeus Mozart (1756—1791)
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 20 d-Moll KV 466
Anton Bruckner (1824—1896) | Bruckner-Zyklus
Symphonie Nr. 5 B-Dur WAB 105

Dirigent: Alexander SoddyKlavier: Marianna Shirinyan
Mit dem Nationaltheater-Orchester Mannheim
Mo, 13.03.2023 & Di, 14.03.2023, 20.00 Uhr | Rosengarten, Mozartsaal
Um 19:15 Uhr findet ein Einführungsgespräch im Mozartsaal des Rosengartens statt.

Ludwig van Beethoven (1770—1827)
Ouverture zu Coriolan c-Moll op. 62
Wolfgang Amadeus Mozart (1756—1791)
Konzert für Klarinette und Orchester A-Dur KV 622
Franz Schubert (1797—1828)
Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200

Dirigent: Marc MinkowskiKlarinette: Nicolas Baldeyrou
Mit dem Nationaltheater-Orchester Mannheim
Mo, 17.04.2023 & Di, 18.04.2023, 20.00 Uhr | Rosengarten, Mozartsaal
Um 19:15 Uhr findet ein Einführungsgespräch im Mozartsaal des Rosengartens statt.

Maurice Ravel (1875—1937)
Le Tombeau de Couperin
Frédéric Chopin (1810—1849)
Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11
Maurice Ravel (1875—1937)
Alborada del gracioso
Claude Debussy (1862—1918)
La mer

Dirigentin: Anja Bihlmaier Klavier: Rafał Blechacz
Mit dem Nationaltheater-Orchester Mannheim
Mo, 05.06.2023 & Di, 06.06.2023, 20.00 Uhr | Rosengarten, Mozartsaal
Um 19:15 Uhr findet ein Einführungsgespräch im Mozartsaal des Rosengartens statt.


Edward Elgar (1857—1934)
Cockaigne (In London Town) Ouverture op. 40
Erich Wolfgang Korngold (1897—1957)
Konzert für Violine und Orchester D-Dur op. 35
Erich Wolfgang Korngold (1897—1957)
Suite aus The Sea Hawk
Nino Rota (1911—1979)
Suite aus Otto e mezzo

Dirigent: Alexander Soddy
Violine: Veronika Eberle
Mit dem Nationaltheater-Orchester Mannheim
Do, 03.07.2023 und Di, 04.07.2023, 20.00 Uhr | Rosengarten, Mozartsaal
Um 19:15 Uhr findet ein Einführungsgespräch im Mozartsaal des Rosengartens statt.



Michail Glinka (1804–1857)
Kamarinskaya
Dmitri Schostakowitsch (1906–1975)
Konzert für Violoncello und Orchester Nr. 1 Es-Dur op. 107
Sergej Rachmaninow (1873–1943)
Die Toteninsel op. 29
Modest Mussorgski (1839–1881)
Eine Nacht auf dem kahlen Berge


Dirigentin: Ariane Matiakh
Violoncello: Tanja Tetzlaff
Mit dem Nationaltheater-Orchester Mannheim


November Dezember Januar Februar März April Mai Juni Juli
MoDiMiDoFrSaSo
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
28 29 30 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 1 2 3 4 5
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
MoDiMiDoFrSaSo
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Akademiekonzerte