Nachts die Sterne über mir


Reiselyrik-Hörbuch von Boris Koneczny und Robert Monthereux
Mit Reiselyrik vom 18. Jahrhundert bis heute im musikalischen Dialog.

Auf Reisen gehen - das löst Gefühle in uns aus: Sehnsucht, Freiheit, Freude, Aufregung, sogar Angst. Ob die Reise nach innen geht oder hinaus in die Welt, ob wir uns selbst finden wollen oder uns dem Unbekannten stellen, ob wir Spaß haben wollen oder ernstmachen: Reisen verändert uns und unsere Perspektive auf die Welt.

Boris Koneczny, Schauspieler am Nationaltheater Mannheim, unternimmt mit dem Freiburger Musiker Robert Monthereux eine lyrisch-musikalische Reise vom 18. bis ins 20. Jahrhundert.

»Nachts die Sterne über mir« nimmt uns mit auf eine Fahrt, die in der Fantasie stattfindet: im Kopf, am Strand, im Bett, auf dem Gipfel, in der U-Bahn ...

 

Produziert in Freiburg im Frühjahr und Herbst 2020 für das Nationaltheater Mannheim.

 

Abrufbar bei Soundcloud und Spotify.

 

 

Das gesamte Hörbuch inkl. Texten von Hilde Domin und Mascha Kalecko stellen wir im Bereich NTM & Schule auf Anfrage zur Verfügung.
Kontakt: paula.franke@mannheim.de