Faust

nach Johann Wolfgang Goethe
Ein Live-Hörspiel-Konzert von Kreutzberg Irle

Es ist der Klassiker unter den Klassikern: Johann Wolfgang Goethes Faust erzählt vom unstillbaren Hunger nach Sinn, nach Liebe, nach purem Leben. Auf der Suche nach den letzten Antworten stürmen Faust und Mephisto durch die Welt, ohne Rücksicht auf Verluste. Wer nicht mithalten kann, wie Fausts Geliebte Gretchen, bleibt schnell mal auf der Strecke. Vor allem in der frühen Fassung des Urfaust wird die Sinnsuche zum rasend schnellen Roadmovie — mit dem Teufel höchstpersönlich auf dem Beifahrersitz. Schauspieler Eddie Irle und weitere Mitglieder des NTM-Ensembles machen aus dem deutschen Epos ein Live-Hörspiel-Konzert, mit dem sich das Nationaltheater aus seinem Corona-Schlaf zurückmeldet — auf der großen Leinwand!