Studio Feuerwache

Insekten

compagnie toit végétal Premiere: Do, 10. September 2020
Uraufführung
Eine Koproduktion von compagnie toit végétal und Jungem Nationaltheater Mannheim.

ab 5 Jahren

Ein Ort, an dem es keine Insekten gibt – hört sich unmöglich an, oder? Unsere Erde ist voll von ihnen und sie leben in ihrem eigenen Kosmos aus Farben, Formen und Mustern. Fast eine Million Arten sind schon bekannt, aber es gibt wohl noch Millionen unentdeckter mehr. Aber wie leben Insekten und was machen sie? Ein genauer Blick durch die Lupe offenbart verborgene Miniaturwelten, die wie von einem anderen Stern zu kommen scheinen. Formen, Farben und Muster bringen die Insektenwelt zum Schillern.

 

Das Junge NTM bringt gemeinsam mit dem Künstler*innenkollektiv compagnie toit végétal die Welt der Insekten auf die Bühne. Mit detailreichen Bildern, Collagen, Live-Musik und Projektionen erzählt das Team von Geheimnissen, eigenartiger Schönheit und Verletzlichkeit von Insekten.

 

Dauer: 35 Minuten, keine Pause

Die angegebene Dauer ist lediglich ein Richtwert.

 

Leichte Sprache:

Ein Ort, wo es keine Insekten gibt. Das gibt es nicht. Oder doch?
Insekten gibt es überall. Wir kennen schon über eine Million verschiedene Insekten. Aber es gibt noch viel mehr. Die kennen wir noch gar nicht.

Die Welt der Insekten ist spannend. Und bunt! Die Insekten haben ganz verschiedene Formen, Farben und Muster. Aber wie leben Insekten? Was machen sie? Das wollen wir unseren Zuschauerinnen und Zuschauern zeigen. Die Künstlerinnen und Künstler erzählen Geschichten aus der Welt der Insekten. Über ihre Schönheit. Über ihre Geheimnisse.

 

 

 

Gefördert im Fonds Doppelpass der Kulturstiftung des Bundes.