Festivals

10. – 12. April 2019

 

Mehr über das PLAY Festival erfahren Sie hier.

 

Im April 2019 gehen wir mit Play unter dem Titel Play_work in progress in die vierte Runde und setzen den Schwerpunkt auf die unterschiedlichen künstlerischen Arbeitsprozesse der eingeladenen Theatergruppen.

 

Wir laden alle Schultheatergruppen, Theater-AGs, Literatur&Theater- und Darstellendes-Spiel-Kurse dazu ein, einen Ausschnitt ihrer aktuellen Arbeit mit eindeutigem Werkschaucharakter oder Einblicke in ihre Proben bzw. ihre Arbeitsweise auf der Bühne des Jungen Nationaltheaters zu zeigen. Diese Kurzpräsentationen sind der Ausgangspunkt, um mit anderen Spielenden, Anleitenden sowie Mitarbeitenden des Jungen Nationaltheaters Mannheim in einen inspirierenden Austausch zu gehen.

In Workshops, Diskussionsrunden und Nachgesprächen möchten wir über Gesehenes, vergangenes und zukünftiges Arbeiten in den einzelnen Gruppen diskutieren. Dabei steht der work in progress im Mittelpunkt: Egal ob Eigenproduktion, Klassiker-Bearbeitung, zeitgenössische Dramatik, Figuren- oder Musiktheater, Tanz und Bewegung, Rauminstallation oder interdisziplinäre Ansätze; es geht um Einblicke in den jeweiligen Probenprozess - unabhängig von dessen Stand – und die Höhen und Tiefen im gemeinsamen Arbeiten sowie die Momente des Scheiterns und des Triumphes.

 

Wir danken dem Regierungspräsidium Karlsruhe und dem Lions Club Mannheim für die freundliche Unterstützung.


Information und Kontakt
Paula Franke (Marketing und Education Management)
paula.franke@mannheim.de
Tel. 0621 1680 389

17. – 21. Mai 2019 in den Pfalzbau Bühnen Ludwigshafen

 

Das Theater im Pfalzbau ist Gastgeber des 14. Festivals »Junges Theater im Delta!«

Unter dem diesjährigen Motto COME TOGETHER steht das Zusammenkommen, die Begegnung, das Miteinander und das gemeinsame Interesse an Theater und Theaterformen sowie der Austausch über Ansichten und Meinungen im Mittelpunkt der fünf Festivaltage. Es wird ein Raum geschaffen, der es möglich macht, die ganze Kraft und Schönheit der Theaterkunst miteinander zu erleben. Theater pur und geballt, so wie es sein soll!

Hunderte theaterbegeisterte Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus der Metropolregion Rhein-Neckar sind als Zuschauer*innen, Spieler*innen, Gesprächspartner*innen und Forscher*innen in dieser Spielzeit wieder mit dabei. Sie präsentieren ihre Theaterarbeit aus den Spielclubs und lernen in Workshops andere künstlerische Arbeitsweisen kennen – sie begegnen einander, verbinden und verknüpfen sich. In angeleiteten Nachgesprächen reflektieren sie über das Gesehene sowie über die Theatermittel, stellen Fragen und tauschen sich aus.

 

Das Festival setzt die erfolgreiche Kooperation des Nationaltheaters Mannheim mit dem Theater und Orchester Heidelberg sowie dem Theater im Pfalzbau Ludwigshafen fort. Die Reihe der teilnehmenden Theaterhäuser wird durch das Kinder- und Jugendtheater Speyer ergänzt. Auch in der 14. Ausgabe des Festivals in Mannheim steht die professionelle Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen im Mittelpunkt.

 

Mehr Infos zum 14. Festivals »Junges Theater im Delta« sind hier auf der homepage des Pfalzbau Ludwigshafen zu finden.

 

RÜCKBLICK

13. FESTIVAL JUNGES THEATER IM DELTA // ICH & DU & WER ?

15.-19. Juni 2018 am Nationaltheater Mannheim

 

12. Festival Junges Theater im Delta // Auf dem Weg

19.-24. Mai 2017 am Theater und Orchester Heidelberg

 

11. FESTIVAL JUNGES THEATER IM DELTA // Leinen Los

23.-26. Juni 2016 am Theater im Pfalzbau in Ludwigshafen

 

10. FESTIVAL JUNGES THEATER IM DELTA feat. KLASSE 33 // Sternstunden

15.-19. Juli 2015 am Nationaltheater Mannheim

 

Die Zusammenarbeit von Nationaltheater Mannheim, Theater und Orchester Heidelberg, Theater im Pfalzbau sowie des Kinder- und Jugendtheaters Speyer wird von der BASF SE finanziell unterstützt.

Förderer des Projekts sind außerdem der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH.