Maria Polanska (Opernstudio)

Maria Polanska wurde 1995 in Tarnów/Polen geboren. Nach ihrem Studium in Kraków bei Prof. Katarzyna Oleś-Blacha schloss die Mezzosopranistin ihr Master-Studium bei Prof. Teru Yoshihara an der HMDK Stuttgart ab. Seit Anfang 2021 intensiviert sie ihr Studium bei Matthias Rexroth und Eytan Pessen in Stuttgart. Meisterkurse besuchte sie u.a. bei Camilla Nylund, Doris Soffel, Bo Skovhus, Olaf Bär, Adam Benzwi und Piotr Beczała. Maria Polanska sang unter anderem die Rolle der Guten Fee in Almas Deutscher »Cinderella« am Salzburger Landestheater, die Partie der Frau Reich in Nicolais »Die Lustigen Weiber von Windsor« mit dem Stuttgarter Kammerorchester, Beethovens C-Dur Messe mit dem Kammerorchester Pforzheim, Pergolesis »Stabat Mater« sowie in diversen Operngalas und Konzerten. Die Alte Musik bildet einen weiteren Schwerpunkt ihres Repertoires. Besonders in Polen gastiert sie regelmäßig auf namhaften Festivals für Alte Musik.