Jobs

Auf folgende Stellen können Sie sich zur Zeit bewerben:

Das Nationaltheater Mannheim sucht ab dem 1. September 2018 oder früher eine/n

 

MITARBEITER/IN FÜR DIE GESCHÄFTSFÜHRENDE INTENDANZ (50%) UND OPERINTENDANZ (50%)


Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater überregional zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich über 1.000 Vorstellungen für mehr als 350.000 Besucher genauso wie eine überregionale Berichterstattung. In jeder Spielzeit stehen in den vier Sparten ca. 45 Premieren und 55 Wiederaufnahmen mit täglich wechselndem Spielplan und einem profilierten Repertoirebestand auf dem Programm. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.


Was sind Ihre Aufgaben?

  • Selbstständiges und zuverlässiges Erledigen aller anfallenden Aufgaben nach Abstimmung mit den Intendanten
  • Vorbereitung und Organisation von Sitzungen und Veranstaltungen der Geschäftsführenden- und Opernintendanz
  • Schriftverkehr in deutscher und englischer Sprache
  • Erstellung von Präsentationen und Protokollen
  • Verfassen von Redebeiträgen und Grußworten
  • Reiseplanung, Terminvereinbarungen und Terminkoordination
  • Pflege der Kalender via MS Outlook
  • Mitgliedermanagement des Fördervereins des NTM (Freunde und Förderer)


Was erwarten wir von Ihnen?

  • Sie haben mit abgeschlossener Berufsausbildung/Studium Berufserfahrung im Büromanagement, gerne mit Erfahrung im Theater
  • Sie besitzen ein hohes Maß an Organisationstalent, Motivation und Zuverlässigkeit
  • Sie haben eine schnelle Auffassungsgabe, sind loyal und arbeiten gerne im Team
  • Sie wissen sich schriftlich und mündlich sehr gut auszudrücken und überzeugen durch Ihr freundliches und offenes Auftreten
  • Ein sicherer Umgang mit dem MS Office-Paket ist für Sie selbstverständlich
  • Ihr Herz schlägt für das Theater

 

Die Stadt Mannheim setzt sich für die Chancengleichheit ein.

 

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des NV-Bühne.

 

Spricht Sie unser Angebot an? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, zusammengefasst in einer PDF-Datei bis zum 30.5.2018 per E-Mail an:

Irina Walter

irina.walter@mannheim.de

Das Nationaltheater Mannheim sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

 

ABTEILUNGSLEITER/IN PERSONAL UND RECHT

 

Entgeltgruppe 14 TVÖD unbefristet mit der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 39 Stunden.

 

Ihre Aufgaben:

  • Führung der Personalabteilung in personeller, fachlicher und organisatorischer Hinsicht
  • Beratung der Intendanzen, Abteilungen und Mitarbeiter in allen wesentlichen Personalfragen
  • Vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Personalrat
  • Operatives Personalmanagement des Bereichs TVöD, TVAöD, Beamte
  • Vertragsmanagement (Arbeitsverträge NV-Bühne, TVK, Werkverträge, Gastspielverträge, Dienstleistungs-, Miet- und Kaufverträge u.a.)
  • Rechtliche Beratung, vorprozessuale und prozessuale Begutachtungen und Bewertungen, Durchführung von arbeitsrechtlichen Maßnahmen und Rechtsstreitigkeiten
  • Personalplanung und -entwicklung unter strategischen Gesichtspunkten
  • Personalkostenplanung und -controlling
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Geschäftsführenden Intendanten

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium, bevorzugt Rechtswissenschaften
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Personalwesen an einer Bühne
  • Fundierte Fachkenntnisse im Arbeits- und Vertragsrecht, TVöD,   TVAöD, NV-Bühne, TVK
  • Sicheres Auftreten, eigenverantwortliches und dienstleistungsorientiertes Handeln
  • Großes Verhandlungsgeschick
  • Sehr hohe Kommunikations- und Konfliktfähigkeit sowie soziale Kompetenz, Teamfähigkeit
  • hohes Maß an Einfühlungsvermögen und Verständnis für künstlerische Prozesse

 

Die Stadt Mannheim setzt sich für Chancengleichheit ein.

 

Für Fragen steht Ihnen Herr Marc Stefan Sickel, Geschäftsführender Intendant, zur Verfügung: Telefon: 0621 1680 251.

 

Bitte reichen Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung bis spätestens 15. Juni 2018 über unser Bewerbungsportal der Stadt Mannheim ein:

https://bewerbung.mannheim.de/stellenangebot-formular.html?yid=1044&agid=mannheim

 

Das Nationaltheater Mannheim sucht ab der Spielzeit 2018/2019 eine/n ausgebildete/n

 

MASKENBILDNER/IN

 

die/der am Damen- wie auch Herrenfach interessiert, theaterbegeistert und hoch motiviert ist.

 

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater überregional zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich rund 1.300 Vorstellungen für ca. 330.000 Besucher genauso wie eine überregionale Berichterstattung. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

 

Wir erwarten:

•    Kreativität, Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein
•    Eigeninitiative
•    Aufgeschlossenheit für Neues

 

Wir bieten:

•    eine abwechslungsreiche und kreative Tätigkeit in einem eingespielten Team
•    Zusammenarbeit mit renommierten Kostümbildnern
•    Nutzungsmöglichkeiten gesamtstädtischer Angebote der Stadt Mannheim

 

Das Arbeitsverhältnis richtet sich nach den Bestimmungen des Normalvertrags Bühne, Sonderregelungen Bühnentechniker.

 

Die Stadt Mannheim setzt sich für die Chancengleichheit ein.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen, zusammengefasst in einer PDF-Datei per E-Mail an:

Irina Walter

irina.walter@mannheim.de

Der Geschäftsführende Intendant des Nationaltheaters Mannheim sucht geeignete

 

RECHTSREFERENDARE ZUR AUSBILDUNG IN DER WAHLSTATION

 

Das traditionsreiche Nationaltheater Mannheim ist ein Vierspartenhaus (Oper, Schauspiel, Tanz, Junges Nationaltheater). Hervorragende künstlerische Leistungen, Ur- und Erstaufführungen sowie eine beispielhafte Kinder- und Jugendarbeit machen das Nationaltheater überregional zu einer der bedeutendsten Bühnen Deutschlands. Davon zeugen jährlich über 1.000 Vorstellungen für mehr als 350.000 Besucher genauso wie eine überregionale Berichterstattung. In jeder Spielzeit stehen in den vier Sparten ca. 45 Premieren und 55 Wiederaufnahmen mit täglich wechselndem Spielplan und einem profilierten Repertoirebestand auf dem Programm. Seine vielbeachteten Festivals unterstreichen die internationale Ausstrahlung des NTM.

 

Dem Nationaltheater Mannheim steht ein Jahresbudget in Höhe von ca. 60,3 Mio. Euro zur Verfügung. Es hat derzeit 660 festangestellte Mitarbeiter.

 

Die Ausbildung erfolgt in der Geschäftsführenden Intendanz.

 

Rechtsgebiete (Schwerpunkte):

•    Arbeitsrecht
•    Sozialversicherungsrecht
•    Urheberrecht
•    Steuerrecht
•    allgemeines Vertragsrecht

 

Tätigkeitsschwerpunkte in den Rechtsgebieten:

•    Mitarbeit bei der Durchführung von Rechtsstreitigkeiten vor Arbeits- und Bühnenschiedsgerichten (z. B. Klageerwiderung, vorprozessualer Schriftverkehr)
•    Mitwirkung an der Erstellung von Rechtsgutachten zu personal- und tarifrechtlichen Fragestellungen
•    Mitarbeit bei der Erstellung von Arbeitsverträgen
•    Beurteilung und Begutachtung arbeits-, sozialversicherungs- und lohnsteuerrechtlicher Fragestellungen
•    Durchführung sozialversicherungsrechtlicher Abgrenzungen in Bezug auf die jeweiligen Arbeitsverhältnisse (befristete AV, studentische AV, kurzfristige AV, selbständige AV u. a. und des Künstlersozialversicherungsgesetzes)
•    Rechtliche Würdigung und Bearbeitung urheber- und leistungsschutzrechtlicher Sachverhalte (GEMA, Tantieme, Aufführungsvertragsrecht u. a.)
•    Rechtliche Würdigung und Bearbeitung steuerrechtlicher Sachverhalte (Ausländersteuer iSv § 50a EStG, Umsatzsteuerrecht u. a.)

 

Wir suchen:

•    Referendarin/Referendar mit großer Affinität zum Kulturbetrieb
•    solide Kenntnisse in den oben genannten Rechtsgebieten; gehobene Kenntnisse im allgemeinen Zivilrecht
•    Note Erstes Juristisches Staatsexamen: »befriedigend« oder besser
•    hohe Motivation und Leistungsbereitschaft

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an:

 

Nationaltheater Mannheim
Geschäftsführender Intendant
Marc Stefan Sickel
Mozartstraße 9
68161 Mannheim
E-Mail: marc-stefan.sickel@mannheim.de
Telefon: 0621 1680 251

Das Nationaltheater Mannheim sucht regelmäßig

 

STATISTEN

 

Möchten auch Sie einmal auf der Bühne stehen und Theater hautnah hinter den Kulissen erleben und mitgestalten?

Dann sind Sie am Nationaltheater Mannheim genau richtig. Wir suchen immer wieder bühnenbegeisterte Menschen, die in ihrer Freizeit bei den Proben und während der Vorstellungen auf der Bühne mitwirken möchten. Dabei ist der Bedarf an Neuzugängen in der Herrenstatisterie besonders hoch.

 

Neben der Spielfreudigkeit auf der Bühne ist der disziplinierte Einsatz bei Proben und Vorstellungen und eine zeitliche Flexibilität erforderlich. Geprobt wird in der Regel abends ab 18.00 Uhr. Je nach Umfang des Auftritts können sich Proben sehr zeitintensiv gestalten; der Aufwand wird aber durch den gemeinsamen Auftritt mit professionellen Künstlern vor großem Publikum belohnt.

 

Aktuell suchen wir im Besonderen Beleuchtungsstatisten/-innen.

 

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail bei der Statisterieleitung unter
martina.haimerl@mannheim.de

 

 

Außerdem suchen wir aktuell kamerabegeisterte Statisten für die Neuproduktion von Friedrich Schillers Die Räuber, die die Spielzeit 2018/19 am NTM eröffnen wird. Bei dieser Inszenierung werden die Schauspieler mit Live-Kameras gefilmt, hierfür benötigen wir 2 Statisten, die die Kameras führen und 2 Statisten, die die Kabel mitführen. Die Statisten sollten im Zeitraum der Proben vom 12.6. - 26.7. sowie ab September (Endproben und Vorstellungen) Zeit haben. Die genaue Terminplanung erfolgt in Absprache mit dem Team.

 

Bitte bewerben Sie sich hierfür per E-Mail bei

regina.hess@mannheim.de

Das Junge Nationaltheater sucht Mitwirkende für eine neue Tanztheaterproduktion

 

Für die Tanztheaterproduktion „Utopie – Eine Recherche über die Zukunft“ sucht das Junge Nationaltheater ein Kind im Alter von 7 – 10 Jahren sowie eine Person in der nachberuflichen Lebensphase als Mitwirkende. Gemeinsam mit der Regisseurin und Intendantin des Jungen NTM Ulrike Stöck, dem Choreografen Konstantin Achmed Bürger, sowie zwei professionellen Schauspieler*innen aus dem Ensemble des Jungen NTM entwickeln sie ein Stück, das sich mit unserer Zukunft und der Frage nach einer möglichen gemeinsamen Utopie auseinandersetzt. In welcher Welt möchten wir zukünftig gemeinsam leben? Die gesuchten Mitwirkenden müssen keine Erfahrungen im Theaterspielen oder Tanzen haben. Das Interesse an dem Thema „Utopie“ und an einer gemeinsamen künstlerischen Forschungsreise steht im Vordergrund.

 

Das erste Informationstreffen findet an folgendem Termin statt:

Datum: Donnerstag, 7. Juni 2018, 16–17.30 Uhr

Ort: Saal Junges NTM (Brückenstr. 2)

Infos und Anmeldung bei Inga Schwörer, 0621 16 80 300, inga.schwoerer@mannheim.de

 

Voraussetzungen:

-              Lust und Zeit sich gemeinsam in einem intensiven, siebenwöchigen Probeprozess

                mit Schauspieler*innen auf das Thema Utopie einzulassen

-              Zeitlich flexibel, sodass Vorstellungen ab Oktober sowohl vormittags als

                auch am Wochenende oder abends gespielt werden könnten (insgesamt ca.

                20 Vorstellungen pro Spielzeit)

 

Die Probenzeiträume sind:

Mo, 02.07. – Sa, 21.07.

Mo, 10.09. bis zur Premiere am Sonntag, den 07.10.

Ein erster Vorstellungsblock findet im Oktober statt (9., 10. und 11.10.)

Weitere Vorstellungstermine in der Spielzeit 2018.2019 sind geplant.

 

Bundesfreiwilligendienst

 

Die Abteilungen Presse und Marketing des Nationaltheaters Mannheim suchen für die Spielzeit 2018/2019 (ab 10. September 2018) eine/n

gemeinsame/n

 

Mitarbeiter/in im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD)


Sie haben Lust, hinter die Kulissen eines Theaters zu schauen? Sie möchten Einblick in die Arbeit der Presse- und Marketingabteilungen eines großen Kulturbetriebs erhalten und ein engagiertes Team bei der täglichen Arbeit tatkräftig unterstützen?
Bei uns haben Sie die Möglichkeit, eine Spielzeit lang das Handwerk von der Pike auf zu lernen und tatkräftig mitzuarbeiten.


Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Täglicher Pressespiegel
  • Unterstützung beim Einladungsmanagement
  • Vorbereitung von Pressemitteilungen und Spielplan-Infos
  • Redaktionelle Aufgaben
  • Pflege des Website-Pressebereichs
  • Organisation von Verlosungen
  • Erstellen und Verteilen von Werbematerial
  • Mitwirken bei Werbeaktionen
  • Mitarbeit an redaktionellen Beiträgen für die Social-Media-Kanäle
  • Allgemeine Büroadministration
  • Hol- und Bringdienste
  • Telefonische und schriftliche Kundenbetreuung
  • Hausinterne Kommunikation

 

Ihre Fähigkeiten und Interessen sollten umfassen:

  • Interesse und Begeisterung für das Theater (alle Sparten)
  • Spaß an aller Art von Kommunikation und an Informationsmedien
  • PC-Kenntnisse: Office (Word, Excel, Outlook), wünschenswert: InDesign
  • Sehr gutes Sprachgefühl
  • Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit (Übernahme von eigenen kleineren organisatorischen Projekten)
  • Zuverlässigkeit und Belastbarkeit (hohes Arbeitstempo)
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Bereitschaft, gelegentlich abends und auch am Wochenende zu arbeiten

 

Die Abteilungen arbeiten in einer gleitenden Arbeitszeit zwischen 9 und 19 Uhr. Hinzu kommen gelegentliche Einsätze am Wochenende. Als Mitglied des Nationaltheaters besteht die Möglichkeit, Mitarbeiterkarten für fast alle Vorstellungen zu erhalten.

 

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an die Personalabteilung, Frau Angela Riegler: angela.riegler@mannheim.de.

Das Junge Nationaltheater am Nationaltheater Mannheim sucht für die Spielzeit 2018/2019 (ab 14. September 2018) eine/n

 

Mitarbeitende/n im Rahmen des Bundesfreiwilligendienstes (BFD)

 

Sie haben Lust hinter die Kulissen eines Theaters für junges Publikum zu schauen? Sie möchten einen Einblick in das Marketing und die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit eines Kulturbetriebs erhalten und sich mit Interesse und Engagement in die tägliche Arbeit unseres Teams einbringen?

Bei uns haben Sie die Möglichkeit, eine Spielzeit lang die Grundlagen für eine spätere Tätigkeit in der Kommunikations- und Medienbranche zu erlernen und darüber hinaus den Theaterbetrieb umfassend kennenzulernen.

 

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Erstellung und Distribution von Werbematerialien
  • Organisation und Durchführung von Werbeaktionen
  • Div. Recherchearbeiten
  • Erstellen von Pressespiegeln, Pressemappen
  • Pflege der Website, redaktionelle Betreuung der Facebook-Seite
  • Telefonische und schriftliche Kundenkorrespondenz
  • Hausinterne Kommunikation und Organisation
  • Unterstützung bei der Koordination des Besucherservice vor und während Vorstellungen
  • Unterstützung bei der Organisation und Durchführung von Vermittlungsformaten der Theaterpädagogik

 

Ihre Fähigkeiten und Interessen sollten umfassen:

  • Interesse und Begeisterung für das Theater
  • Interesse an jungem Publikum Spaß am Umgang mit der Zielgruppe
  • Spaß an Kommunikation, an der Arbeit mit Sprache und Text
  • EDV-Kentnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Sicherer Umgang mit der deutschen Sprache in Wort und Schrift
  • Eigenverantwortlichkeit (Übernahme von eigenen kleineren organisatorischen Projekten)
  • Verantwortungsbewusstsein für die eigenen Arbeitsbereiche
  • Zuverlässigkeit
  • Schnelle Auffassungsgabe
  • Bereitschaft abends und auch am Wochenende zu arbeiten
  • Führerschein Klasse B, das selbstständige Erledigen von Transport- und Einkaufsfahrten muss gewährleistet sein

 

Als Mitglied des Nationaltheaters Mannheim können sie Vorstellungen kostenlos besuchen.

 

Ihre Bewerbung senden Sie bitte bis zum 31. Mai 2018 per E-Mail an die Personalabteilung, Frau Angela Riegler, angela.riegler@mannheim.de

 

Praktika

 

Das Nationaltheater Mannheim sucht für mehrere Clubs sowie für die Festivals der Jungen Bürgerbühne

PRAKTIKANTEN/INNEN

Zeitraum: nach Absprache, projektbezogen aber auch in wöchentlichem Turnus möglich
 
Die Abteilung Kunst & Vermittlung des Jungen Nationaltheaters Mannheim sucht ab sofort Praktikanten/innen, die die vielfältige Arbeit der Jungen Bürgerbühne begleiten möchten.
Für unsere Clubs der JBB (Ferienclubs, Halbjahresclubs und Jahresclubs) suchen wir theaterpädagogisch versierte Menschen, die die Probenprozesse der einzelnen Clubs begleiten und die Arbeit der jeweiligen Spielleiter/innen mit eigenen Ideen und Impulsen mitgestalten.
Darüber hinaus richten wir diese Spielzeit die Festivals »Play_ work in progress« im März 2018 sowie »Junges Theater im Delta« im Juni 2018 aus. Hierfür suchen wir motivierte und theaterpädagogisch interessierte Menschen, die sich in die Planung und die Durchführung der Festivals tatkräftig einbringen möchten.  
Ein Praktikum in unserer Abteilung bietet praxisnahe Einblicke in die Theaterabläufe und dient u.a. als Vorbereitung oder Pflichtpraktikum für das Studium der Theaterpädagogik. Wir suchen offene, teamfähige und engagierte Menschen, die sich nicht scheuen, mit Interesse für theaterpädagogische Arbeit und einem ausgeprägten Organisationsgeschick eigene Ideen einzubringen und Althergebrachtes neu zu denken.
Praktikanten/innen erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.


Wenn Sie sich generell für ein Praktikum interessieren, schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an die Theaterpädagogin des JNTM:
Sarah Modeß
sarah.modess@mannheim.de

ZOOM – Das Doku-Team
Was sind Privilegien? – Perspektiven von Jugendlichen


Wir suchen! Junge Menschen mit kritischem Blick, die das Festival Junges Theater im Delta als künstlerisches Dokumentationsteam begleiten, um die Ergebnisse in das Theaterfestival Schwindelfrei zu tragen. Unter dem Motto „Ich & Du & Wer?“ stehen beim diesjährigen Festival aller Kinder- und Jugendclubs des Theaters und Orchesters Heidelberg, des Theaters im Pfalzbau Ludwigshafen, des Kinder- und Jugendtheaters Speyer und des Jungen NTM im Mittelpunkt. In Vorstellungsbesuchen, Workshops und Diskussionsformaten kommen über 300 Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zusammen, um Theater zu erleben, zu erforschen und zu verhandeln.
In der Vorbereitung auf das Festival Junges Theater im Delta werdet ihr gemeinsam mit der Künstlerin Lea Langenfelder ein Konzept entwickeln, das ihr während des Festivals umsetzt. Dazu werdet ihr neben der Dokumentation täglich einen dreistündigen Workshop haben, um eure Ergebnisse aufzubereiten. In der Woche nach dem Festival werdet ihr eure Ergebnisse an drei Tagen künstlerisch bearbeiten, um dann eure Installation zu der Eröffnung des Theaterfestivals Schwindelfrei zu zeigen.

Voraussetzungen
· Du bist zwischen 16-24 Jahre alt. (Bestenfalls (ehemalige*r) Spieler*in der Jungen Bürgerbühne.)
· Du hast ein Interesse dich künstlerisch intensiv an einer Fragestellung abzuarbeiten.
· Du stellst gerne kritische Fragen.
· Du hast Interesse an zeitgenössischen Theaterformen und interessierst dich für Text und Videoarbeit.
· Du bist bestenfalls zeitlich zu folgenden Terminen verfügbar:

Erstes Konzeptionstreffen: Do, 14.06., 18-20 Uhr, Junges NTM (Treffpunkt Foyer), Brückenstraße 2, 68137 Mannheim
Festivalbegleitung - Junges Theater im Delta: Fr, 15.06. – Di, 19.06., ganztägig, Junges NTM, Brückenstraße 2/Alte Feuerwache
Eröffnung Junges Theater im Delta: Fr, 15.06., 11 Uhr, Schauspielhaus NTM, Goetheplatz
Entwicklung der Präsentation: Mo, 25.06., 17-20 Uhr, Di, 26.06., 17-20 Uhr, Mi, 27.06., 17-20 Uhr
Theaterfestival Schwindelfrei - Eröffnung: Do, 28.6., 18 Uhr
Präsentation (Aufbau nach Absprache)

 

Wenn du Interesse hast bei dem Projekt dabei zu sein, dann melde dich schnellstmöglich bei:
Catrin Häußler Tel 0621 1680 449, catrin.haeussler@mannheim.de

 

In Kooperation mit dem Theaterfestival Schwindelfrei


Festival Junges Theater im Delta – Die Zusammenarbeit von Nationaltheater Mannheim, Theater und Orchester Heidelberg, Theater im Pfalzbau sowie des Kinder- und Jugendtheaters Speyer wird von der BASF SE unterstützt.
Förderer des Projekts sind außerdem der Verkehrsverbund Rhein-Neckar GmbH und die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH.

 

Das Nationaltheater Mannheim sucht  für mehrere Opernproduktion
 

 

PRAKTIKANTEN/INNEN IM BEREICH BÜHNENBILD

 

 

Das Praktikum bietet praxisnahe Einblicke in die Theaterabläufe und dient zur Berufsorientierung für Interessenten eines Bühnenbild-Studiums und als Praktikum für Studierende.

 

Wichtig sind das Interesse am Theater, Verlässlichkeit und Motivation.

 

Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.

 

 

Für Don Giovanni          (Ekaterina Vasileva)

Praktikumszeitraum: 30. Mai bis 14. Juli 2018

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail und unter Angabe Ihrer Telefonnummer für Rückrufe an die Bühnenbildassistenz:

Ebru Inanc

ebru.inanc@mannheim.de

 

 

Für Marienvesper         (Regie: Calixto Bieto)

Praktikumszeitraum: 5.September bis  15.Dezember 2018

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail und unter Angabe Ihrer Telefonnummer für Rückrufe an

Anna Kirsch

anna.kirsch@mannheim.de

Das Nationaltheater Mannheim sucht für eine Opernproduktion in der Spielzeit 18/19 eine/n

 

PRAKTIKANTEN/IN IM BEREICH KOSTÜMASSISTENZ

 

Das Praktikum beginnt Mitte Juni 2018. Das Praktikum kann als Pflichtpraktikum für ein Studium angerechnet werden.

 

Voraussetzung sind gute Englischkenntnisse.

Das Praktikum bietet praxisnahe Einblicke in die Theaterabläufe und begleitet die Entstehung der Kostüme vom Entwurf bis zur Premiere.
Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.

 

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail und unter Angabe Ihrer Handynummer für Rückrufe an die Kostümassistenz:
Charlotte Werkmeister
charlotte.werkmeister@mannheim.de

 

Das Nationaltheater Mannheim sucht für die Spielzeit 2018/2019 (ab 11. September 2018) 

 

Praktikanten/inNen für die Abteilung Marketing und Kommunikation
 

Sie haben Lust hinter die Kulissen eines 4-Sparten-Hauses zu blicken? Sie möchten einen Einblick in die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

und das Marketing eines großen Kulturbetriebs erhalten und ein engagiertes Team bei der täglichen Arbeit unterstützen?

Bei uns haben Sie die Möglichkeit einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Aufgaben dieser Abteilung zu gewinnen und tatkräftig mitzuarbeiten!
 

Zu Ihren Aufgaben gehört:

  • Erstellen des täglichen Pressespiegels

  • Erstellen und Distribution von Druckerzeugnissen

  • Mitwirken bei Werbeaktionen

  • Recherche

  • Organisation und Büro

 

Voraussetzung:

  • Sie haben mind. 6 Wochen, im Idealfall 3 Monate Zeit für Ihr Praktikum

  • Begeisterung für Theater und Kultur allgemein, Kenntnisse im Theaterbereich

  • EDV-Kenntnisse: Word, Excel, Outlook

  • Engagement und Kreativität

  • Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.
  • Das Praktikums muss als Pflichtpraktikum im Rahmen Ihres Studiums oder Ihrer Ausbildung erfolgen.
  • Die Dauer des Praktikums kann gegebenenfalls individuell vereinbart werden.
     

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an:

Evelyn Kreb

evelyn.kreb@mannheim.de

Das Nationaltheater Mannheim sucht für die Spielzeit 2017/2018 für mehrere Opernproduktionen

 

PRAKTIKANTEN/INNEN IM BEREICH KOSTÜMASSISTENZ

Die Dauer des Praktikums kann bei Bedarf auch nochmal besprochen werden.

Das Praktikum bietet praxisnahe Einblicke in die Theaterabläufe und dient u. a. als Vorbereitung für ein Studium.
Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail und unter Angabe Ihrer Handynummer für Rückrufe an die Kostümassistenz:
Charlotte Werkmeister
charlotte.werkmeister@mannheim.de

Das Nationaltheater Mannheim sucht für die Sparte Schauspiel regelmäßig

 

 

AUsstattungs-PRAKTIKAnten/innen (Bühne/Kostüm)

 

Das Praktikum bietet praxisnahe Einblicke in die Theaterabläufe und dient u.a. als Vorbereitung für das Studium im Bereich Bühne und Kostüm.

Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.

 

Wenn Sie sich für eine Ausstattungspraktikum interessieren, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bitte per E-Mail und unter Angabe Ihrer Handynummer an:

Timo-Hakim Djebrallah

timo-hakim.djebrallah@mannheim.de

Das Nationaltheater Mannheim sucht für die Sparte Schauspiel regelmäßig

 

REGIE-PRAKTIKANTEN/INNEN

 

Die Hospitanz bietet praxisnahe Einblicke in die Theaterabläufe.
Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.

 

Das Praktikum bietet praxisnahe Einblicke in die Theaterabläufe.
Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.


Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail und unter Angabe Ihrer Handynummer für Rückrufe an die Regieassistenz:
Leonie Thies
leonie.thies@mannheim.de

Das Nationaltheater Mannheim sucht für mehrere Produktionen des Jungen Nationaltheaters

 

REGIE-PRAKTIKANTEN/INNEN

 

Zeitraum: nach Absprache, in der Regel 5–6 Wochen

 

Aktuell wird für folgende Produktion gesucht:

Utopie - Eine Recherche über die Zukunft

Zeitraum: 9. Juli bis 21. Juli, sowie 10. September bis 7. Oktober

 

Sie erhalten freien Eintritt zu allen Vorstellungen im Nationaltheater.

 

Wenn Sie sich generell für ein Regiepraktikum interessieren, schicken Sie bitte Ihre Bewerbungsunterlagen ausschließlich per E-Mail an die Regieassistenz:


Thomas Paul Mayer
thomas-paul.mayer@mannheim.de


Schülerpraktika


Zum Bewerbungsformular geht es hier.