Theatercafé

Salon des Lumières

Kommando Himmelfahrt
Konzertreihe und Geheimloge
in deutscher und französischer Sprache

Von Kommando Himmelfahrt (Jan Dvořák, Thomas Fiedler, Julia Warnemünde)

in Zusammenarbeit mit Tobias Herzberg, Cathrin Ulikowski, Jan Gehmlich, Maria Markina (Performance), Eylien König (Bühne), Carl-John Hoffmann (Medienkunst), Charlotte Werkmeister (Kostüme), Sean Keller (Assistenz Bühne)

Die Aufklärung neigte paradoxerweise zu Geheimbünden. Die vielgefürchteten »Illuminaten« beispielsweise wurden 1776 als Geheimbund zur aufklärerischen Unterwanderung der Monarchie gegründet, wenn sie auch schon bald am eigenen Dilettantismus scheiterten. Doch gerade ihre Nichtexistenz machte den Orden für die Kirche und Staat zum gefährlichsten, weil allergeheimsten Gegner, das ideale Feld für Verschwörungstheorien aller Art.

Auch die Hamburger Musiktheatergruppe »Kommando Himmelfahrt« traut den europäischen Eliten nicht zu, das Projekt der Aufklärung weiterhin erfolgreich zu vertreten. Statt auf Widerstand oder Appeasement bauen sie deshalb auf einen eigenen Unterwanderungsplan, der sich im »Mannheimer Sommer« mit einer scheinbar harmlosen Konzertreihe präsentiert. Auf dieser Bühne werden die Künstler der großen Gastspiele in Bandbesetzungen spielen und als Träumer und Utopisten neue Ideen in die Welt setzen. Im Backstagebereich dieser Bühne allerdings verbirgt sich ein Kosmos voller ungeahnter Geheimnisse, Offenbarungen und Ausschweifungen. Hier erhalten jeweils zwanzig Personen die Möglichkeit, sich in nächtlichen Klubabenden zu Schläfern des Fortschritts ausbilden zu lassen. Musiktheater zwischen Propaganda und Mysterium im Geiste des großen Radikalaufklärers Julien Offray de La Mettrie.

 

Dauer: 2 Stunden und 30 Minuten, Open End

Die angegebene Dauer ist lediglich ein Richtwert.

 

Ein Ticket für Salon des Lumières beinhaltet einen Sitzplatz für das Konzert und berechtigt zum Besuch des Salons.

 

The Hamburg musical theater group KOMMANDO HIMMELFAHRT (»Ascenscion Squad«) does not believe the European elites are capable of effectively promoting the project of enlightenment. That is why they developed an infiltration plan that presents itself as a seemingly harmless concert series with artists from our prominent festival performances. After each performance, twenty people will be given the opportunity to attend the nightly, backstage club events, where they can be trained as »sleeper agents of progress«.

 

Herzlichen Dank an Fody’s für den Wein