Verschiedene Spielorte

Macbeth

nach William Shakespeare Premiere: 2021
Aus dem Englischen von Angela Schanelec

Hexen, Soldaten: Ensemble

Nach gewonnener Schlacht erhält der Feldherr Macbeth eine übernatürliche und höchst verführerische Botschaft: Er soll der nächste Herrscher von Schottland werden. Das Ehepaar Macbeth entspinnt einen blutigen Plan zur Machtergreifung, der immer noch mehr Leichen vorsieht. Endlich auf dem Thron angekommen hat Macbeth keine Idee davon, wie es mit dem Staat weitergehen soll – außer mit noch mehr Morden. Das hat seinen Preis: Schuldgefühle, Rachegeister und Paranoia besiegeln den Untergang der beiden Machthungrigen.

Mit William Shakespeares später und wohl düsterster Tragödie wird der Theatertruck zur Geisterbahn. Hausregisseur Christian Weise macht aus der Schauergeschichte eine temporeiche Comic-Farce über Menschen, die unbedingt nach oben wollen.

 

Für den NTM Theatertruck hat die Kostümbildnerin Paula Wellmann ein ästhetisches Gesamtkonzept entworfen, das von der LKW-Plane über das Portal bis hin zu Programmheften und Plakaten wiedererkennbar ist.

 

Dauer: ca. 1 Stunde und 50 Minuten

 

 

Der Theatertruck ist die neue mobile Freiluft-Spielstätte des NTM. Ab Juni 2021 wird unsere Bühne auf vier Rädern überall dort in Mannheim und der Region unterwegs sein, wo es der Platz erlaubt – vielleicht bald schon in Ihrer Nachbarschaft. In diesem Sommer zeigen wir drei Stücke von William Shakespeare unter freiem Himmel: »Romeo und Julia«, »Ein Sommernachtstraum« und »Macbeth«.

Die jeweiligen Spielorte finden Sie hier auf unserer Homepage.

 

Was passiert, wenn das Wetter einmal nicht mitspielt?

Falls der Theatertruck aufgrund des Wetters nicht spielen kann, bemühen wir uns um eine frühzeitige Kommunikation der Vorstellungsabsage über unsere Homepage. Wir müssen uns außerdem vorbehalten, witterungsbedingt den Beginn einer Vorstellung zu verschieben oder zu unterbrechen. Bei Abbruch der Vorstellung später als 30 Minuten nach Vorstellungsbeginn besteht – wie bei Freilichtaufführungen üblich – kein Anspruch auf Erstattung des Eintrittsgeldes. Bei Abbruch der Vorstellung früher als 30 Minuten nach Vorstellungsbeginn oder kompletter Absage werden bereits gekaufte Karten automatisch storniert und das Geld bis zwei Wochen nach Vorstellung rückerstattet.

 

 

Mit freundlicher Unterstützung der GBG - Mannheimer Wohnungsbaugesellschaft mbH