Junges Nationaltheater

Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat.

Werner Holzwarth & Wolf Erlbruch Premiere: Sa, 05. Juni 2021
Uraufführung

ab 4 Jahren

Eines Morgens passiert es: Ein großer Kackhaufen landet direkt auf dem Kopf des Maulwurfs. Eine Unverschämtheit! Aber es ist gar nicht so leicht, herauszufinden, wer das war. »Hast du mir auf den Kopf gemacht?« – »Nein, wieso? Ich mach so!« Ganz ungeniert fragt der Maulwurf herum und lernt dabei alle möglichen Arten von Kacke kennen: vom Vogel, vom Hasen, von der Kuh... Aber die auf seinem Kopf findet er so nicht. Können die Fliegen ihm vielleicht weiterhelfen?

 

Kacke ist ein Thema für alle: Jede*r merkt es, jede*r macht es, aber miteinander über Kacke zu sprechen, ist für viele irgendwie peinlich. Das Theaterkollektiv James & Priscilla und das Ensemble des Jungen NTM machen aus dem bekannten
Bilderbuch von Werner Holzwarth und Wolf Erlbruch eine musikalische Theaterproduktion. Das Team gibt der natürlichen Neugier gegenüber Kacke und dem Verdauungsapparat eine Bühne und hält den Spaß am Ausscheiden als gesundes Körpergefühl hoch! Mit selbstgeschriebenen Songs und heiteren Einlagen erweitert das Theaterkollektiv die Erzählung und verwandelt sie in eine Pop-Oper für kleines und großes Publikum.

 

Leichte Sprache:

Es passiert an einem Morgen: Der kleine Maulwurf bekommt einen dicken Kack-Haufen direkt auf den Kopf. So eine Frechheit! Wer war das?

 

Der kleine Maulwurf fragt überall herum: Hast du mir auf den Kopf gemacht? Alle sagen: Nein, ich war’s nicht. Ich mach so!
So lernt der kleine Maulwurf viele verschiedene Sorten von Kacke kennen: Vom Vogel. Von der Kuh. Von der Ziege.

 

Aber von wem kommt die Kacke auf seinem Kopf. Das findet er nicht heraus. Vielleicht können die Fliegen ihm weiterhelfen.