Junges Nationaltheater - Aktuelles

Herzlich Willkommen zurück am Jungen NTM!

Wir freuen uns sehr, unser Publikum ab September wieder live bei uns begrüßen zu dürfen!
Alle aktuellen Hygienebestimmungen werden dabei selbstverständlich eingehalten.

Im September und Oktober dürfen wir gleich zwei Premieren feiern. Zum einen «Insekten» 5+ der compagnie toit végétal zum anderen «Performing Family» 10+ von Wera Mahne. Mit der künstlerischen Vermittlungsresidenz «JOIN: Facing Racism – Challenging Structures» kommt außerdem für die gesamte Spielzeit ein interdisziplinäres Team zusammen, das jungen Menschen eine aktive Teilhabe am rassismuskritischen Diskurs ermöglichen soll.

Gemeinsam möchten wir am «JOIN us! Aktionstag» unsere Eröffnung feiern – mit Musik und unseren exklusiven JNTM-Kindermasken zum selbst Bestempeln.

Bei Fragen zu unserem Programm und unserem Spielbetrieb freut sich Gerd Pranschke über eine E-Mail oder einen Anruf.
Ab dem 01.09 telefonisch: 0621 1680 302 und per Mail: gerd.pranschke@mannheim.de

Für weitere Informationen einfach unten auf das entsprechende „+“ klicken.

Auf ein baldiges Wiedersehen!

Unser Programm für September und Oktober gibt es hier zum Download.

Hier entlang zu unserer Premierenübersicht.

Die Übersicht aller Stücke, findet sich hier.

Die Stücke des Jungen NTM sind vor, auf und hinter der Bühne coronasensibel angepasst.

Für alle Kinder ab 6 Jahren und alle Erwachsenen gilt während des Besuchs am Jungen NTM Maskenpflicht. Die Maske darf am Sitzplatz abgenommen werden.

Am Wochenende und zu Premieren sind dem Spielplan feste Termine zu entnehmen. Wir kümmern uns um die Einhaltung der Sicherheitsmaßnahmen vor Ort.

Die genaue Einlasszeit wird beim Kartenkauf angegeben (gestaffelter Einlass).

 

Für Gruppen und Schulklassen bietet das Junge NTM für Spieltermine unter der Woche individuelle Uhrzeiten nach Vereinbarung an.

 

Bitte pünktlich kommen, aufgrund der Hygienemaßnahmen ist leider kein Nacheinlass möglich.

Um die Nachverfolgung von Infektionsketten zu gewährleisten, werden beim Kartenkauf alle erforderlichen Kontaktdaten notiert.

Sollten Sie sich in letzter Zeit krank gefühlt haben, bitten wir darum von einem Vorstellungsbesuch abzusehen.

Karten für die Monate September und Oktober gibt es ab dem
01.09.2020 telefonisch oder per E-Mail bei Gerd Pranschke:
Tel.: 0621 1680 302  |  Mo, Mi, Do, Fr, 9.00 – 12.00 u. 14.00 – 17.00,

Di 14.00 – 17.00 (außerhalb dieser Zeiten Anrufbeantworter)

E-Mail: gerd.pranschke@mannheim.de

 

Auch beim Jungen NTM ist die Platzzahl verringert. Termine und Uhrzeiten für Wochenendvorstellungen, öffentliche Proben und Premieren können wie üblich dem Spielplan entnommen werden. Die genaue Einlasszeit wird beim Kartenkauf angegeben (gestaffelter Einlass). Für Gruppen bietet das Junge NTM für Spieltermine unter der Woche individuelle Uhrzeiten nach Vereinbarung an. Bitte pünktlich kommen, aufgrund der Hygienemaßnahmen ist leider kein Nacheinlass möglich.


Im Jungen NTM gilt der Mannheimer Familienpass. Unsere Eintrittskarten berechtigen zur An- und Abreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln im gesamten VRN-Gebiet.

Für Schulklassen und Gruppen bietet das Junge NTM exklusive Einzelvorstellungen an. Diese sind im Spielplan mit dem Vermerk „auf Anfrage“ gekennzeichnet. Das bedeutet: Die Vorstellungen werden zwar an festen Tagen gespielt, die genaue Uhrzeit für Gruppentermine können aber individuell ausgemacht werden.

Bei Interesse und Fragen gerne melden bei Gerd Pranschke:
Tel.: 0621 1680 302
E-Mail: gerd.pranschke@mannheim.de

Das Junge NTM ist barrierearm.

Mit dieser Spielzeit beginnt das Junge NTM, für alle Veranstaltungen mehr Informationen zur Barrierefreiheit bereitzustellen. Ausgewählte Vorstellungen von »Performing Family« werden in dt. Gebärdensprache übersetzt.

 

Alle Vorstellungen des Jungen NTM sind rollstuhlgerecht. Bei allen Vorstellungen des Jungen NTM ist Früher Einlass/Early Boarding möglich. Alternative Sitzmöglichkeiten sind in begrenzter Anzahl vorhanden (ausgenommen bei »Performing Family«).


Zu allen Stücktexten wird auf der Homepage des NTM ab September eine Übersetzung in leichte Sprache zur Verfügung stehen.

 

Ansprechperson für alle Fragen zur Barrierefreiheit:
Gerd Pranschke, 0621 1680 302,
gerd.pranschke@mannheim.de
 

Texte in leichter Sprache gibt es hier ab September.