Lena Wontorra

Dramaturgieassistenz

Lena Wontorra wurde 1994 in Köln geboren. Sie studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und Medienkulturwissenschaft in Köln. Sie ist Gründungsmitglied der Jungen Akademie der Künste der Welt in Köln und arbeitete als Regieassistentin am Schauspiel Köln und Schauspiel Frankfurt. Während ihres Studiums entstanden eigene künstlerische Arbeiten, die den Theaterraum und seine Regeln, sowie die Repräsentationsstrategien von Körpern auf der Bühne befragen. Sie organisierte und kuratierte verschiedene Bühnen- und Festivalformate, so auch 2018 das internationale DISKURS-Festival mit dem Titel »no service«, das sich mit solidarischen Praktiken der Zusammenarbeit im Kulturbetrieb auseinandersetzte. Seit der Spielzeit 2019/20 ist sie als Dramaturgieassistentin am Nationaltheater Mannheim tätig.

 

Tel: 0621 1680 467

E-Mail: lena.wontorra@mannheim.de