Patrick Schnicke

Patrick Schnicke

Patrick Schnicke, geboren 1978 in Bonn, studierte Schauspiel an der Hochschule für Musik und Theater Rostock. Seit 2004 führten ihn Engagements nach Schwerin, Stendal, Wuppertal, Essen und Tübingen, wo er u. a. als Nathan und Puck zu sehen war. Seine Erarbeitung von »Agonie und Ekstase des Steve Jobs« wurde zum Kaltstart Festival Hamburg eingeladen. Er erhielt den Günther-Rühle- Preis sowie den Theaterpreis der Stadt Tübingen und ist stolzer Vater zweier Töchter. Seit 2014 ist er zudem Lehrbeauftragter für szenischen Unterricht an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Stuttgart. Zur Spielzeit 2018/19 wird er Ensemblemitglied und Mentor des Schauspielstudios am Nationaltheater Mannheim.