Eddie Irle

Eddie Irle

In Herdecke geboren, wuchs Eddie Irle in einer Wohngemeinschaft in Dortmund auf. Nach einer kurzen Zeit in München verbrachte er seine Jugend in Speyer. Nach dem Zivildienst ging er mit Freunden nach Berlin, wo er zuerst als Altenpfleger arbeitete und drei Jahre in der Berliner Off-Szene seine Theaterleidenschaft entwickelte, um dann in Potsdam Schauspiel zu studieren. 2008/09 spielte er am Theater Magdeburg und wechselte 2009/10 ans Hans Otto Theater Potsdam, wo er bis zum Sommer 2018 spielte. Ab der Spielzeit 2018/19 gehört er dem neuen Schauspielensemble des Nationaltheaters Mannheim an und kehrt nach 17 Jahren Hauptwohnsitz Berlin in die Metropole seiner Jugend zurück.