Alistair Lilley wird zur Spielzeit 2023.24 neuer Chordirektor

Der in Großbritannien geborene Chordirektor, Dirigent und Pianist Alistair Lilley wird zur Spielzeit 2023.24 neuer Chordirektor am Nationaltheater Mannheim. Er tritt damit die Nachfolge von Dani Juris an, der zur kommenden Saison Chordirektor an der Staatsoper Unter den Linden wird.

Alistair Lilley, aktuell noch Chordirektor am Theater Regensburg, freut sich auf die vor ihm liegenden Herausforderungen: »In den letzten 11 Spielzeiten mit dem großartigen Chor in Regensburg habe ich viele schöne musikalische Erfahrungen sammeln können, sowohl im Opern-, als auch im Operetten- und Musical-Bereich. Ich freue mich nun sehr auf die Arbeit mit dem Chor in Mannheim und auf die neuen musikalischen Herausforderungen, die mit dem vielfältigen Repertoire am Nationaltheater Mannheim verbunden sind. Bei meinem Vordirigat in Mannheim habe ich zudem die große Qualität und Professionalität des Chores spüren können, seine Freude beim Singen von Musik unterschiedlicher Komponist*innen aus verschiedensten Epochen und welch fachliches Können er besitzt. Die erfreulichen Besprechungen mit dem gesamten Team waren mir ein klares Zeichen, dass die Gruppe von einem guten Teamgeist geprägt ist, was mir sehr entgegenkommt.«

Opernintendant Albrecht Puhlmann: »Unter mehr als 30 Bewerber*innen hat sich Alistair Lilley in einem sehr intensiven Auswahlverfahren als bester Kandidat durchgesetzt. Er hat sowohl die Zustimmung des Chores, als auch des designierten Generalmusikdirektors Roberto Rizzi Brignoli sowie der gesamten Opernleitung erworben. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und denken, dass er ein würdiger und inspirierender Nachfolger von Dani Juris ist, der nach sieben erfolgreichen Jahren am Nationaltheater an die Staatsoper Berlin wechselt. Auch der Opernchor freut sich auf eine intensive und künstlerisch fruchtbare Partnerschaft in den kommenden Jahren. Dem kann ich mich nur anschließen.«

Alistair Lilley studierte Klavier, Orgel und Dirigieren am Royal College of Music und setzte seine Ausbildung am National Opera Studio in London fort. Er arbeitete als »Music Staff« (Pianist und Dirigent) u. a. am Royal Opera House Covent Garden, der Scottish Opera, Opera North, English National Opera, English Touring Opera und Opera Holland Park. An der Opera North dirigierte Lilley die Uraufführung der Produktion »The Pied Piper« (Kate Pearson). In der Spielzeit 2006.07 war Lilley an der English National Opera engagiert und dirigierte außerdem Vorstellungen von »Madama Butterfly«, »Le nozze di Figaro« und »Carmen«. Im Januar 2008 zog er in die Niederlande und wirkte dort bis Juli 2012 an der Nationale Reisopera als Chordirektor und Assistenzdirigent. Neben seiner Tätigkeit an Opernhäusern arbeitete Lilley auch intensiv mit mehreren Orchestern und Chören und war viele Jahre Organist und Direktor des Chores der Westminster Central Hall, London. Alistair Lilleys Tätigkeiten als Pianist führten ihn mit Mozarts Klavierkonzerten in die Royal Albert Hall, die Royal Festival Hall und die Queen Elizabeth Hall. Als Begleiter gab er – sowohl in England, als auch europaweit – viele Konzerte mit Sänger*innen und Instrumentalist*innen und wirkte an CD-und DVD-Aufnahmen mit. Als Komponist schrieb Lilley Musicals, Musik für Chor und für das Theater Regensburg Auftragskompositionen und Arrangements. Seit der Spielzeit 2012.13 ist Alistair Lilley am Theater Regensburg als Chordirektor und Kapellmeister tätig. Unter seiner musikalischen Leitung standen alle Musicals am Theater Regensburg seit der Spielzeit 2013.14: »Anatevka«, »West Side Story«, »Jesus Christ Superstar«, »La Cage aux Folles«, »The Producers«, »Cabaret«, »Chess«, »The Producers« »Chicago« & »Putting it Together«. Zudem dirigierte er u.a. »The Fairy-Queen«, »Nabucco«, »Die Zauberflöte«, »Saul«, »Così fan tutte«, »Der Freischütz«, »Der Messias«, »h-Moll-Messe« (J.S. Bach).
Juni Juli
MoDiMiDoFrSaSo
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
MoDiMiDoFrSaSo
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31 1 2 3 4 5 6

Nächste Termine