Der gute Mensch von Sezuan

von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau in einer Bearbeitung von Philipp Plessmann
Premiere
Fr, 10.02.2023
In der von Armut geprägten Provinz Sezuan wartet der Wasserverkäufer Wang hoffnungsvoll auf die Ankunft der Götter. Als er sie schließlich gefunden glaubt, bringt er sie bei Shen Te unter. In der Prostituierten sehen die Götter den »guten Menschen«, den sie schon seit langem suchen und ermöglichen ihr mit ein wenig Geld, einen Tabakladen zu eröffnen. Von nun an will Shen Te viel Gutes mit ihrem Laden tun, trifft jedoch schnell auf allerlei Schwierigkeiten, als sie feststellt, dass mit dem Kapital auch das Profitdenken kommt. Um ein guter Mensch in einer schlechten Welt sein zu können, erfindet sie den Vetter Shui Ta, in dessen Haut sie fortan schlüpft, wenn sie zwischen Menschlichkeit und Wirtschaftlichkeit entscheiden muss.
Brecht schrieb von 1938 bis 1940 an diesem Klassiker über die Regeln des Kapitalismus und die Ungerechtigkeiten, die er bis heute produziert. Die gegenwärtigen Krisen stellen Solidarität und unsere Bereitschaft, uneigennützig zu handeln, auf besonders dringliche Weise in Frage. Regisseurin Charlotte Sprenger eröffnet mit ihrer Inszenierung von »Der gute Mensch von Sezuan« die Interimsspielstätte »Altes Kino Franklin«. Brechts Klassiker ist die erste Arbeit der Regisseurin am Nationaltheater Mannheim.

Besetzung

Mit
Shen Te/ Shui Ta/ Der zweite GottAnnemarie Brüntjen
Die Witwe Shin/ Der dritte GottJessica Higgins
Frau Yang/ Der erste GottRagna Pitoll
Der Barbier Shu FuEddie Irle
Die Hausbesitzerin Mi TzüPhilipp Plessmann
Der erste Teppichhändler/ Der PolizistBoris Koneczny
Der zweite Teppichhändler/ Der Schreiner Lin ToRocco Brück
 
BühneAleksandra Pavlović
KostümeBettina Werner
LichtRobby Schumann
DramaturgieLena Wontorra
Kunst & VermittlungRonja Gerlach

Alle Termine

Fr, 10.02.2023, 19:00 Uhr
Ausverkauft Altes Kino Franklin
So, 12.02.2023, 19:00 Uhr
Fr, 17.02.2023, 19:00 Uhr
So, 19.02.2023, 19:00 Uhr
Fr, 24.02.2023, 19:00 Uhr
Sa, 11.03.2023, 19:00 Uhr
Sa, 25.03.2023, 19:00 Uhr
So, 26.03.2023, 15:00 Uhr