Julia Headley

Julia Headley

Julia Headley wuchs auf der Insel Barbados auf. Ihre Tanzausbildung begann sie in ihrer Heimat und setzte sie an der Juilliard School in New York fort. Im Rahmen ihres Studiums tanzte sie unter anderem Choreografien von George Balanchine, Nacho Duato, José Limón, Darrell Moultrie, Andrea Miller, Ohad Naharin und Paul Taylor. Hinzu kamen zahlreiche ehrenamtliche Projekte inner- und außerhalb der Schule. Seit Juni 2013 tanzt sie am Nationaltheater Mannheim und war seitdem in Casanova, Tracing Isadora, Kammerspiel, PURE, Body & Language und als Silvia in 2 Gents zu sehen. Bei der Choreografischen Werkstatt hat sie eigene Choreografien vorgestellt.