Ariadne auf Naxos

Oper von Richard Strauss

Premiere
Sa, 27.04.2024 bis So, 12.05.2024
Sprache in deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln
Der große Moment ist gekommen: Ein junger Komponist darf endlich seine Oper nach dem antiken Mythos vom Schicksal der verlassenen und tieftraurigen Ariadne zur Uraufführung bringen. Doch kurz vor Beginn der »Ariadne auf Naxos« entscheidet sich der vergnügungssüchtige Auftraggeber, die tragische Oper und die lustvolle Komödie einer Commedia dell’arte-Truppe gleichzeitig aufführen zu lassen. Was als Alptraum des jungen Künstlers beginnt, entpuppt sich als Gegenüberstellung verschiedener Liebes-konzepte, die wir alle in uns tragen – von der dramatischen Trauer hin zur leichtfüßigen Lebenslust, von der ewig treuen Liebe hin zum ewig neuen Lieben. In ihrer dritten gemeinsamen, 1916 uraufgeführten Oper gelingt Richard Strauss und Hugo von Hofmannsthal eine musikalisch und sprachlich reiche Reflexion über die Frage, wie wir lieben, was Kunst alles sein kann und welche Kämpfe sowohl in der Kunst als auch in der Liebe gefochten werden.
Zu dieser Produktion bieten wir Einführungs- und Nachbereitungsworkshops für Schulklassen und Gruppen an. Bei Interesse kontaktieren Sie gerne Oliver Riedmüller (E-Mail: oliver.riedmueller@mannheim.de / Tel.: 0621 1680 488).

Besetzung

Mit
HaushofmeisterBarbara Bernt
MusiklehrerThomas Jesatko
Tenor/ BacchusAndreas Hermann/Jonathan Stoughton
Primadonna/AriadneJulia Faylenbogen
HarlekinIlya Lapich
LakaiLennart Kost
PerückenmacherJordan Harding
OffizierNiklas Mayer
 
Musikalische LeitungJānis Liepiņš
RegieYona Kim
BühneJan Freese
KostümeFalk Bauer
VideoBenjamin Lüdtke

Alle Termine

Sa, 27.04.2024, 19:30 Uhr
anschließend Premierenfeier
anschließend Premierenfeier
Di, 30.04.2024, 19:30 Uhr
Theatertag
Do, 02.05.2024, 19:30 Uhr
Sa, 04.05.2024, 19:30 Uhr
Di, 07.05.2024, 19:30 Uhr
Fr, 10.05.2024, 19:30 Uhr
So, 12.05.2024, 19:30 Uhr