Schauspiel

Boris Koneczny

Boris Koneczny vor einer psychedelischen Tapete
Boris Koneczny, 1961 geboren, besuchte das Max-Reinhardt-Seminar in Wien und erhielt dort sein erstes Engagement am Burgtheater. Von 1986 bis 1988 war er an der Freien Volksbühne in Berlin, 1990 bis 1991 gastierte er am Berliner Ensemble. Nach einem Engagement am Stadttheater Freiburg bei Hans Ammann von 1994 bis 1999 arbeitete er freischaffend u.a. in Mannheim und Frankfurt. Zuletzt war er am Schauspiel Stuttgart zu sehen, u.a. in der Produktion Tartuffe, die als »Export-Inszenierung« in Mannheim gezeigt wurde. Seit der Spielzeit 2014/15 ist er Ensemblemitglied des Nationaltheaters Mannheim.

Demnächst in

https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Sa
3
Dez
19:00 - 20:40
von Carlo Goldoni
Deutsche Übersetzung und Bearbeitung von Friedrich Ludwig Schröder sowie Nikolaus Paryla
Karten
Probebühnen Käfertal
iCal
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
So
4
Dez
19:00 - 20:40
von Carlo Goldoni
Deutsche Übersetzung und Bearbeitung von Friedrich Ludwig Schröder sowie Nikolaus Paryla
Karten
Probebühnen Käfertal
iCal
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Di
6
Dez
19:00 - 20:40
von Carlo Goldoni
Deutsche Übersetzung und Bearbeitung von Friedrich Ludwig Schröder sowie Nikolaus Paryla
Karten
Probebühnen Käfertal
iCal
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Do
8
Dez
19:00 - 20:40
von Carlo Goldoni
Deutsche Übersetzung und Bearbeitung von Friedrich Ludwig Schröder sowie Nikolaus Paryla
Karten
Probebühnen Käfertal
iCal
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Sa
10
Dez
19:00 - 20:40
von Carlo Goldoni
Deutsche Übersetzung und Bearbeitung von Friedrich Ludwig Schröder sowie Nikolaus Paryla
Karten
Probebühnen Käfertal
iCal
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Fr
10
Feb
19:00
von Bertolt Brecht
Musik von Paul Dessau in einer Bearbeitung von Philipp Plessmann