Im Salon mit Cecilia Arditto

Musiksalon // Extra

Klang und Text, Anschaulichkeit und Atmosphäre: Mit dieser Kombination hat die argentinische Komponistin Cecilia Arditto Delsoglio vor vier Jahren den Kompositionspreis des Nationaltheaters zu Albert Camus‘ Erzählung »Der Fremde« gewonnen. Schon wenig später begann die Komponistin gemeinsam mit Regisseurin Annette Müller zu arbeiten – und pünktlich zu Silvester 2023 lag die fein kalligraphierte Partitur ihrer Kammeroper vor.
Anlässlich der Uraufführung am 30.06.2024 möchte der Musiksalon nun alles wissen: Wie ist die Komponistin aufgewachsen? Was waren erste musikalische Einflüsse? Wie kam sie zu ihrer ungewöhnlichen musikalischen Sprache? Warum komponiert man nicht nur für Geige oder Flöte, sondern auch für Ventilator und Schreibmaschine? In entspannter Salonatmosphäre plaudern wir mit Cecilia Arditto, hören ihre bevorzugten klassischen Kompositionen und einige Ausschnitte aus »Musique concrète« für Second-Hand-Objekte, Licht und Sound – und tauchen so in ihren höchst poetischen Kosmos ein.

Alle Termine

Do, 04.07.2024, 19:30 Uhr