Rita

Eine Frau, zwei Männer

Komische Oper in einem Akt von Gaetano Donizetti
Premiere
Fr, 24.05.2024 bis So, 02.06.2024
Rita ist weltberühmt – für ihre Polenta. Ihr gut gehendes Gasthaus mitten in Bergamo führt sie mit starker Hand. Und das nicht von ungefähr: Mit Männern hat Rita bisher nämlich hauptsächlich schlechte Erfahrungen gemacht. Ihr erster Ehemann Gasparo erwies sich, kaum verheiratet, als wahrer Despot, der auch vor Handgreiflichkeiten nicht zurückschreckte. Als er sich eines Tages absetzt – er soll bei einem Schiffsunglück ums Leben gekommen sein – ist Rita froh, ihn los zu sein. In zweiter Ehe heiratet sie den fügsamen Beppe, der ihr in der Küche zur Hand geht und nun seinerseits Ritas Zornesausbrüche fürchtet… So weit, so gut. Doch plötzlich taucht ein Mann in der Gaststube auf, der sich als der verschollene Gasparo herausstellt. Ein rasantes Spiel um Betrug, geheime Absichten und falsche Versprechungen nimmt seinen Lauf.
Donizettis temporeiche Oper steckt voll schönster Belcanto-Melodien und erweist sich als ideales Stück für Yaara Attias, Niklas Mayer und Jordan Harding aus dem internationalen Opernstudio. Unter der musikalischen Leitung von GMD Roberto Rizzi Brignoli bringen sie Donizettis Einakter auf die Bühne der Alten Schildkrötfabrik. Regie führt die szenische Leiterin des Opernstudios Claudia Plaßwich.

Unser Internationales Opernstudio wird gefördert durch

Besetzung

Mit
AkkordeonBettina Ostermeier
 
Musikalische LeitungRoberto Rizzi Brignoli
Bühne & KostümDavide Raiola
DramaturgieEszter Orbán

Alle Termine

Fr, 24.05.2024, 20:00 Uhr
So, 26.05.2024, 20:00 Uhr
Mi, 29.05.2024, 20:00 Uhr
Fr, 31.05.2024, 20:00 Uhr
So, 02.06.2024, 20:00 Uhr