Chopin-Abend »Крик«

Uraufführung von Stephan Thoss auf Musik von Frédéric Chopin

Dauer 1 Std
Bewegt von den Ereignissen in der Ukraine choreografiert Stephan Thoss ein neues Stück. Der Titel ist bewusst gewählt, da in dem russischen Wort für Schrei Крик – [Krik], also in der Art und Weise, wie es ausgesprochen und in phonetischer Lautschrift geschrieben wird, aus Deutscher Perspektive das Wort „Krieg“ im Kontext der gegenwärtigen Ereignisse mitschwingt. Außerdem kann ein Schrei im Tanz nicht ohne weiteres stattfinden und trägt das Wort viele Deutungsebenen in sich, die in Bewegungssprache übersetzt werden können. Auf der Suche nach passender Musik kam Thoss auf den polnischen Komponisten Frédéric Chopin, in dessen Musik viel innere Reibung steckt. Im Nachbarland Polen fanden Schutzsuchende zuerst Zuflucht und auf diesem Boden schrieben sich die starken Emotionen ein. Der Pianist Camillo Radicke wird den Abend zusammen mit der Mezzo-Sopranistin Maria Polanska live begleiten, und der Raum in der alten Schildkrötfabrik wird eine besondere Atmosphäre erzeugen.


Alle Termine

Aktuell keine Termine.