Schauspiel

Patrick Schnicke

Patrick Schnicke vor einer tropischen Tapete
Patrick Schnicke wurde 1978 in Bonn geboren und studierte Schauspiel an der Hochschule Rostock. Er war Ensemblemitglied am Staatstheater Schwerin, Landestheater Stendal, den Wuppertaler Bühnen und am Landestheater Tübingen, dort wurde er mit seiner Erarbeitung von »Die Agonie und Ekstase des Steve Jobs« zum Kaltstart Festival Hamburg eingeladen. 2016 erhielt er den Günther-Rühle-Preis der Deutschen Akademie der Darstellenden Künste. Er arbeitete mit Claudia Bauer, Christian Weise, Johanna Wehner, Gernot Grünewald, Marie Bues, Jakob Weiss und Maria Viktoria Linke. Seit 2018 ist er Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim, hier hatte auch seine Regiearbeit »Die Wand« nach dem Roman von Marlen Haushofer Premiere. Neben seiner Arbeit am Theater ist er zudem als Sprecher unter anderem für arte tätig. An der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart unterrichtet er seit 2014 als Lehrbeauftragter für Rolle und Szene. Er ist Mentor des Schauspielstudios.

Demnächst in

https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
So
5
Feb
20:00 - 21:20
nach dem Roman von Mary Shelley
In der Fassung von Nazli Saremi, Dominika Široká, Nora Müller, Marco Pinheiro & Ensemble | Aus dem Englischen von Ursula und Christian Grawe
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Mi
8
Feb
20:00 - 21:20
nach dem Roman von Mary Shelley
In der Fassung von Nazli Saremi, Dominika Široká, Nora Müller, Marco Pinheiro & Ensemble | Aus dem Englischen von Ursula und Christian Grawe
Ausverkauft Studio Werkhaus iCal
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
So
12
Feb
20:00 - 21:20
nach dem Roman von Mary Shelley
In der Fassung von Nazli Saremi, Dominika Široká, Nora Müller, Marco Pinheiro & Ensemble | Aus dem Englischen von Ursula und Christian Grawe
Ausverkauft Studio Werkhaus iCal
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Mi
1
Mär
20:00 - 21:20
nach dem Roman von Mary Shelley
In der Fassung von Nazli Saremi, Dominika Široká, Nora Müller, Marco Pinheiro & Ensemble | Aus dem Englischen von Ursula und Christian Grawe
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Do
2
Mär
20:00 - 21:20
nach dem Roman von Mary Shelley
In der Fassung von Nazli Saremi, Dominika Široká, Nora Müller, Marco Pinheiro & Ensemble | Aus dem Englischen von Ursula und Christian Grawe
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Fr
3
Mär
20:00 - 21:20
nach dem Roman von Mary Shelley
In der Fassung von Nazli Saremi, Dominika Široká, Nora Müller, Marco Pinheiro & Ensemble | Aus dem Englischen von Ursula und Christian Grawe
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Fr
10
Mär
19:30
nach Henrik Ibsen mit Texten von Şeyda Kurt
unter Verwendung der Bearbeitung von Florian Borchmeyer
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Sa
18
Mär
19:30
nach Henrik Ibsen mit Texten von Şeyda Kurt
unter Verwendung der Bearbeitung von Florian Borchmeyer
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Mi
29
Mär
20:00 | NTM unterwegs
nach Henrik Ibsen mit Texten von Şeyda Kurt
unter Verwendung der Bearbeitung von Florian Borchmeyer
Ludwigsburg
iCal