Opernstudio

Jordan Harding

Der britische Bariton Jordan Harding wurde am Royal Northern College of Music und an der Universität von Manchester ausgebildet. Als vielseitiger und kommunikativer Künstler, der sowohl auf der Opernbühne als auch auf der Konzertbühne zu Hause ist, hat Jordan Harding mit führenden Opernhäusern im Vereinigten Königreich zusammengearbeitet, darunter die Buxton Festival Opera, die If Opera und die Opera Holland Park. Bei der Produktion von Brittens »Albert Herring« im Jahr 2022 an der Clonter Opera war er als junger Künstler in der Rolle des Mr. Gedge zu erleben. Zu seinen weiteren Bühnenrollen zählen Silvio (»Pagliacci«) und Herald (»The Pilgrim's Progress«). Im Konzertbereich hat Jordan eine Vorliebe für textbetonte Interpretationen von Werken wie Mahlers »Rückert-Lieder« und Vaughan Williams’ »Dona nobis pacem« gezeigt. Seit er in der Saison 2023/24 Mitglied des Internationalen Opernstudios am Nationaltheater Mannheim ist, singt er bereits in Produktionen wie Kurt Weills Bühnenspiel »Der Silbersee«, »Carmen«, Modest Mussorgskys gewaltigem »Boris Godunow«, »Ariadne auf Naxos« oder Gaetano Donizettis Einakter »Rita«.

Demnächst in

Aktuell keine Termine.