a little night music

Eine nächtliche Musikperformance nach Motiven von Stephen Sondheim

Dauer 30 Min zzgl. Fußweg
Zunächst ein klassisches Gesangsstudium an dem Ithaca College, New York – dann eine Karriere als eine der aufregendsten Performerinnen Berlins. Die US-Amerikanerin Jessica Gadani war schon in Ariel Ashbels Produktion »NEO DOME I« im letzten »Mannheimer Sommer« absolut hinreißend. Grund genug, sie diesmal um eine ganz neue Soloperformance im Apollotempel des Schwetzinger Schlossgartens zu bitten. Und zwar nicht tagsüber – sondern nachts, zu einer Zeit also, wo normalerweise der dunkle Park geschlossen und alle Lichter erloschen sind. Ausgehend von Stephen Sondheims Musical »A Little Night Music« aus dem Jahr 1973, erschafft Jessica Gadani eine Dämmerungs-Serenade, die von nächtlichen Seiten des Lebens erzählt, von den Stunden in denen Weisheit und Torheit verschmelzen. »Die Sommernacht lächelt drei Mai: einmal für die Jungen, die noch nichts wissen, ein zweites Mal für die Dummen, die zu wenig wissen und ein drittes Mal für die Alten, die zu viel wissen,« heißt es bei Sondheim. Darum wird sich an drei Festivaltagen als Abschluss unseres Programms im Schloss eine Gruppe von Wagemutigen auf den Weg durch die Finsternis zum Sonnentempel machen. Vielleicht sind Sie dabei?
Festes Schuhwerk erforderlich!
Content in English
a little night music
First a classical singing degree at Ithaca College, New York – then a career as one of Berlin’s most exciting performers. US- American Jessica Gadani was absolutely ravishing in Ariel Ashbel’s production »NEO DOME I« last »Mannheim Sommer«. This year we asked her to make a new solo performance at the Apollo Temple in the Schwetzingen Palace Garden. And not during the day – but at night, a time when the park is usually closed and all the lights are turned off. Based on Stephen Sondheim’s 1973 musical »A Little Night Music«, Jessica Gadani will embark on a twilight serenade into the nocturnal side of life, where youth, foolish behavior and too much knowledge blend to form an engaging and enticing nightcap.

Besetzung

Mit
Jessica Gadani (Gesang und Performance)
Konzept und Performance: Jessica Gadani,
Dramaturgie: Eszter Orbán

Alle Termine

Do, 04.07.2024, 22:15 Uhr
Fr, 05.07.2024, 22:15 Uhr
Sa, 06.07.2024, 16:30 Uhr
Sa, 06.07.2024, 22:15 Uhr