OperKonzertOPAL

Kammerakademie »300 Jahre Carl Theodor«

Mit Werken von Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn, Georg Joseph Vogler u. a.| Eine Veranstaltung des NTM in Kooperation mit der Musikalischen Akademie

Kaum ein Regent hat die europäische Kulturgeschichte derart geprägt wie Carl Theodor von der Pfalz. Die Musikalische Akademie und das Nationaltheater Mannheim führen die schöne Tradition der Kammerakademie fort, die sie dem 300. Geburtstag des musikbegeisterten Kurfürsten widmen: Im Mittelpunkt stehen Werke aus Mannheims »Goldener Ära«.
Wie technisch versiert die NTO-Kollegen schon vor drei Jahrhunderten gespielt haben müssen, zeigt Solo-Kontrabassist Johannes Dölger, zart singend auf dem tiefsten aller Streichinstrumente… Demgegenüber steht die virtuose Sopranstimme von Amelia Scicolone, die sich mühelos in die höchsten Höhen des Koloraturgesangs erhebt. Erwecken wir die kulturelle Blütezeit des 18. Jahrhunderts aufs Neue – erstmals zu Gast im frisch fertiggestellten OPAL!
Georg Joseph Vogler (1749-1814)
Sinfonia in d-Moll (»Pariser Sinfonie«)
Allegro molto - Andante - Allegro

André-Ernest-Modest Grétry (1741-1813)
Aria »L’ usinuolo che al nido«
(aus »Zemira e Azor«)

Joesph Haydn (1732-1809)
Concerto per il Contrabasso
Allegro - Adagio - Allegro
(nach Concerto per il Corno da Caccia D-Dur, Hob. VIId:3, Bearbeitung von Johannes Dölger)
Jörg Halubek | Kontrabass: Johannes Dölger
Sopran: Amelia Scicolone
Weitere Informationen zum Programm der Musikalischen Akademie finden Sie hier.

Alle Termine

So, 01.12.2024, 18:00 Uhr
Karten Konzert
OPAL
iCal