→JOIN← Abschmecken (6+)

Stefan Ebner | Uraufführung

Essen ist fertig! Es ist genug für alle da! Vorspeise, Hauptspeise, Nachspeise. Wie sich das eben gehört. Aber ist das wirklich so? Haben wir genug Essen für alle? Die Produktion für alle ab 6 macht Hunger auf mehr und erforscht dabei: Wie klingt eigentlich Essen? Welche Geräusche gibt es in der Küche? Und woran erkennt man, dass einem das Essen richtig schmeckt? Was macht der Körper, wenn etwas richtig ekelhaft ist? Mit wem teilst du dein Essen am liebsten? Mit der Freundin auf dem Pausenhof? Oder hast du eine strikte »Ich teile mein Essen nicht«-Regel? »Abschmecken« holt die Küche auf die Bühne und eines ist klar: mit Essen spielt man! Die Inszenierungen von der*die österreichischen Theatermacher*in und Förster*in Stefan Ebner bewegen sich im Bereich des Objekt- und Körpertheaters und lassen Einflüsse des zeitgenössischen Zirkus miteinfließen.
Leichte Sprache
Das Theater·stück ist für Kinder ab 6 Jahren.

Das Theater·stück ist über Essen.

Wir lernen:

Woher kommt unser Essen.

Wie funktioniert:

· Das Anpflanzen von Essen.

· Das Ernten von Essen.

· Das Kochen von Essen.

Wir überlegen:

Möchte ich mein Essen teilen?

Oder teile ich mein Essen nicht.
→JOIN← bedeutet einen besonderen Fokus auf Teilhabe und dem Dialog mit dem Publikum. Bei Produktionen mit dem Label →JOIN← untersucht die Kunst & Vermittlung, das künstlerische Team und eine konstante Gruppe von jungen Menschen, wie ein direkter Austausch und eine gemeinsame künstlerische Recherche während der Stückentstehung aussehen kann. Dazu wird zusammen ein Schwerpunkt gesetzt, Workshops und Probenbesuche finden statt und am Ende wird der gesamte Prozess ausgewertet.

Besetzung

Mit
Moritz Andrea Bürge, Nele Christoph
 
Regie & KonzeptStefan Ebner
Bühne & KostümSophie Schmid
DramaturgieFlora Riezinger
Kunst & VermittlungLena Regahl
RegieassistenzValeria Ryzhonina/Nina Dietz
RegiehospitanzChristine Bartholomäi/Milan Kilthau

Pressestimmen

Ganz und gar unkonventionell.
Rhein-Neckar-Zeitung,
04.06.2024
Zwei Darstellern (Nele Christoph, Moritz Andreas Bürge), acht Backöfen und einem Kühlschrank hat Ebner [ ] die Rollen auf den Leib geschrieben. Herausgekommen ist ein Riesenspaß, der Groß und Klein Lachsalven entlockt.
Mannheimer Morgen,
03.06.2024
Mit „Join: Abschmecken“ kredenzt das Junge Nationaltheater Mannheim ein fantastisches Menü. Zwei Gefühle hat die Uraufführung „Join: Abschmecken“ des Jungen Nationaltheaters Mannheim beim Publikum ausgelöst. Nämlich große Begeisterung. Und großen Hunger.
Die Rheinpfalz,
03.06.2024

Alle Termine

Di, 02.07.2024, 10:00 Uhr
mit anschließendem Nachgespräch
Mi, 03.07.2024, 10:00 Uhr
mit anschließendem Nachgespräch
Do, 04.07.2024, 10:00 Uhr
mit anschließendem Nachgespräch