Oper

Evez Abdulla

Evez Abdulla vor einer rot-pink gestreiften Tapete
Der in Aserbaidschan geborene Bariton Evez Abdulla studierte an der Musikakademie in Baku und war anschließend Ensemblemitglied der Nationaloper Aserbaidschan. Er wurde bei der Byulbyul International Vocalists Competition 2005 mit dem Azerbaijan President Award 2007 ausgezeichnet, außerdem wurde ihm der Titel »Honored Artist of Azerbaijan« verliehen. Sein umfangreiches Repertoire umfasst eine Vielzahl an Hauptpartien in Verdi-Opern wie Amonasro in »Aida«, Germont in »La Traviata«, Il Conte di Luna in »Il trovatore«, Giacomo in »Giovanna d’Arco«, Jago in »Otello« sowie die Titelpartien der Opern »Rigoletto«, »Nabucco« und »Macbeth«. Ferner steht er regelmäßig u. a. als Graf Tomsky in Tschaikowskys »Pique Dame«, Scarpia in Puccinis »Tosca«, Silvio und Tonio in Leoncavallos »I Pagliacci«, Alfio in Mascagnis »Cavalleria rusticana«, Escamillo in »Carmen«, Sharpless in »Madama Butterfly«, Ruprecht in Prokofjews »Der Feurige Engel« sowie in den Titelpartien in Tschaikowskys »Eugen Onegin« und Rachmaninows »Aleko« auf der Bühne. Seit 2010 arbeitet Evez Abdulla überwiegend in Europa und gastierte u. a. an der Opéra National de Lyon, am Nationaltheater Prag, am Teatro Municipal in Santiago de Chile, beim Glyndebourne Festival on tour, beim Ravenna Festival, der Staatsoper Stuttgart, am Theater St. Gallen und an der Komischen Oper Berlin. Zudem stand er als Grjasnoj in »Die Zarenbraut« (Rimski-Korsakow) an der Berliner Staatsoper auf der Bühne. In der Saison 2013.14 war er Ensemblemitglied der Oper Bonn und dort u. a. als Protector in George Benjamins »Written on Skin« und Athanaël in Massenets »Thaïs« zu erleben. Seit der Spielzeit 2016.17 ist er Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim und sang dort zuletzt in Verdis »La forza del destino«, »Il Trovatore« und Puccinis »Le Villi«. Nach Partien wie Rangoni in »Boris Godunow« oder Francesco in »I masnadieri« stehen Gastengagements an der Opéra Grand Avignon und dem Teatro Massimo Bellini an.

Demnächst in

https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Sa
13
Apr
18:00
Melodramma tragico von Giuseppe Verdi | konzertant
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
So
28
Apr
18:00
Melodramma tragico von Giuseppe Verdi | konzertant
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
Fr
3
Mai
18:00
Melodramma tragico von Giuseppe Verdi | konzertant
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
So
5
Mai
15:00
Melodramma tragico von Giuseppe Verdi | konzertant
https://www.nationaltheater-mannheim.de Nationaltheater Mannheim Mozartstr. 9, 68161 Mannheim
So
9
Jun
19:30
Festliche Gala des Richard-Wagner-Verbandes in Kooperation mit dem Nationaltheater Mannheim
Karten
Konzert
Oper
Christuskirche
iCal