Die Macht des Schick­sals

Oper von Giuseppe Verdi | konzertant
Premiere
Mi, 08.03.2023
Dauer ca. 2 Std 45 Min, inkl. einer Pause
Sprache In italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln
Die Welt versinkt im Chaos und wird zur Bühne einer erbitterten Verfolgungsjagd: Leonora und ihr Geliebter Alvaro wollen ein neues Leben beginnen, doch ihre Flucht misslingt, als sich ein Schuss aus Alvaros Pistole löst und Leonoras Vater tötet. Ein kompromissloses Drama um Schuld und Vergeltung nimmt seinen Lauf, in dem sich die Liebenden aus den Augen verlieren und Leonoras Bruder Carlo sein Leben der Rache verschreibt. Schlaglichtartig und in teils heftigen Kontrasten wechseln sich in Verdis betörend-verstörender Musik Momente intimer Innerlichkeit mit großangelegten Chorszenen ab. Aufgepeitschte Massen stehen individuellen Schicksalen gegenüber. Die Frage, die dabei über allem steht: Worin liegt die titelgebende Macht des Schicksals? Bleibt ein Spielraum, Fluch und Zerstörung zu entkommen? Damit Sie trotz der Bauverzögerung der Spielstätte OPAL nicht auf Verdis fulminantes Musikdrama verzichten müssen, zeigen wir die Oper in konzertanter Fassung unter der Leitung von Jānis Liepiņš im Musensaal des Rosengartens.
Wem verdanke ich mein Leben? – Dem Zufall!

Besetzung

Mit
LeonoraZsuzsanna Ádám
Don AlvaroIrakli Kakhidze
Don CarloEvez Abdulla
Preziosilla / CurraJelena Kordić
Padre GuardianoSung Ha
Mastro TrabucoHaesu Kim
Marchese di CalatravaThomas Jesatko

Alle Termine

Mi, 08.03.2023, 19:30 Uhr
So, 12.03.2023, 18:00 Uhr
Mi, 15.03.2023, 19:30 Uhr