Bühne & Kostüme

Nora Schneider

Nora Schneider studierte Angewandte Theaterwissenschaft in Gießen und arbeitet als Kostümbildnerin, Festival- und Theatermacherin. Sie interessiert sich für Monstrosität, textile Oberflächen und Zerstörung. Unter anderem war sie Co-Leiterin des IMPLANTIEREN 2022/23 Festivals und war an der Neugründung des Hungry Eyes Festivals beteiligt, das sie drei Ausgaben lang begleitete. Zusammen mit Florence Ruckstuhl wurde sie mit ihrer Eigenproduktion How not to be spectacular zu den Treibstoff Theatertagen Basel 2021 eingeladen.