Rede von Asli Erdoğan zum »Mannheimer Sommer«

Video: Johanna Barnbeck

Aslı Erdoğan (*1967) ist eine der bedeutendsten türkischen Gegenwartsautoren, die durch ihr politisches Engagement derzeit im Exil leben muss. Für die Neufassung der Entführung aus dem Serail innerhalb des Mannheimer Sommers steuerte sie die Textebene bei. Anstelle der ursprünglich geplanten Eröffnungsrede präsentieren wir ihre Gedanken zum Verhältnis von Ost und West als Video, das in der Woche vor dem Festival in Berlin von Johanna Barnbeck aufgezeichnet wurde. Eine Übersetzung ins Deutsche wird beigefügt, sobald der Beitrag online geht.

 

Die deutsche Übersetzung der Rede von Asli Erdoğan finden Sie hier.