Online-Vorstellung

Basswald und Lichtung


Konzert

Mit: John Eckhardt (Turntables/Bass) und Katrin Bethge (Projektionen) (Hamburg)

Als »Basswald« scannt der schwedische Bassist John Eckhardt an den Turntables den Kosmos nach neuen musikalischen Strukturen. Mit düster-treibenden Rhythmen versetzt er den Raum in Schwingung und die Menschen in trance-ähnliche Zustände, in denen die Vibration des Basses in Tanzbewegungen umgesetzt werden.

Licht ins Dunkel bringt Katrin Bethge mit ihren potenten Diaprojektoren. Die faszinierenden Muster und Bewegungen, mit denen sie schon Kirchen, Schwimmbäder und hohe Hausfassaden in traumhafte Welten verwandelt hat, verbinden sich mit dem Sound zu einer kontrastreichen, märchenhaften Landschaft.

Diese entstand für den »Mannheimer Sommer« statt auf dem Vorplatz des Nationaltheaters nun im Hof des Ateliers der Lichtkünstlerin.

So verwandelt das Künstler-Duo ihr Konzert zu einer Sendung aus der Ferne, die auch über den heimischen Computerbildschirm ihre poetische Wirkung entfaltet.

 

 

Gefördert durch die Kulturstiftung des Bundes