Der goldne Topf


Mobile Lesung

»Der goldne Topf« von E. T. A. Hoffmann spielt in Dresden und nimmt uns mit auf eine Reihe seltsamer Ereignisse, die dem Studenten Anselmus zustoßen. Unter einem Holunderbusch begegnet er einer geheimnisvollen Schlange – und von da an ist nichts mehr, wie es war. Anselmus verliert sich in der Welt der Poesie und Fantasie und lässt sein bürgerliches Leben hinter sich.

 

In einer mobilen Lesung bringt Jacques Malan den Abiturstoff zu Ihnen an die Schule. Seit Juni 2006 ist Malan Ensemblemitglied am Nationaltheater Mannheim und feierte zuletzt Premiere mit dem Monologstück »Das Versprechen«.