Jchj V. Dussel

Jchj V. Dussel

[Pronomen: alle durcheinander, oder j]

Autorj und Performance-Künstlerj. Studierte in Braunschweig und Istanbul Film/Video, Performance, Malerei und Freies Schreiben. Jchj erhielt 2016 das Stipendium Autorenwerkstatt Prosa des LCB und gründete 2018 das Performance-Duo BR*OTHER ISSUES mit Moritz Sauer. Gemeinsam schrieben, inszenierten und performten sie zuletzt 2019 DAYDREAMS & NIGHTSCREAMS beim Spieltriebe Festival am Theater Osnabrück, sowie HERTHA & WERTHER feat. Lucie Mayé in Berlin. 2019 wurde Jchjs Text DARK ROOM am Schauspiel Hannover uraufgeführt und 2021 am Maxim Gorki Theater als Stream neu inszeniert. Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften (u.a. Edit, Bella Triste, das Narr, Epilog). Jchj V. Dussel gibt die queere Literaturzeitschrift Glitter mit heraus, isst vegan und studiert Agrarwissenschaften.