Li Song

Li Song (Xi'an), geboren 1991, ist Musiker und Softwareentwickler in London. Seine Musik ist ein Zusammenspiel aus Akustikinstrumenten, elektronischer Musik und improvisierter Musik, die er mit dem Computer komponiert. 2013 bis 2018 war er in der experimentellen Musikszene in Peking tätig. Seine Musik als Solo-Künstler wurde in den Alben »There Is No Music From China« (2017) und »Compassion through Algorithms« (2020) veröffentlicht. Außerdem ist er Teil des Projekts »No Performance« mit Zhu Wenbo, in dem sie Musik mit Instrumenten, Umgebungsgeräuschen, Computeralgorithmen aus zufälligen Sequenzen komponieren. Das Duo veröffentlichte 2016 »Summer of Store« und 2021 »Text« unter dem Musiklabel »Zoomin’Night«.