Kathrin Bethge

Kathrin Bethge (*1970) ist freischaffende Zeichnerin und Projektionskünstlerin. Nach einer Ausbildung zur Theatermalerin und einem Studium der Illustration in Hamburg begann sie 1999 mit dem Inszenieren virtueller Räume aus Licht und Projektion. Das 2008 mit Robert Curgenven entstandene audiovisuelle Projekt »air+electricity« wurde u. a. beim Mikro Makro Festival in Polen und der Gare du Nord Basel eingeladen. Seit 2001 ist Katrin Bethge zudem Dozentin für Zeichnen, Farbe und Form an der Modeakademie JAK in Hamburg. 2017 erhielt sie den Schleswiger Kulturpreis.