Philippe Quesne

Der Dramaturg, Regisseur und Bühnenbildner Philippe Quesne (*1970, Les Lilas, Frankreich) studierte in Paris bildende Kunst, visuelle Gestaltung und Bühnenbild. Seit 2014 leitet er das Theater Nanterre-Amandiers in Paris. Zudem war er 2019 künstlerischer Leiter bei der Prague Quadriennal. Bei den Wiener Festwochen hätte er in diesem Jahr eine szenische Version von Gustav Mahlers Symphonie Das Lied von der Erde entwickeln sollen.