Becker / Chen / Cheng / Zehetner

Für die Produktion „Qingdao – a messy archive“ verzichtet das Team der Produktion auf die klassischen Benennung von Regie, Dramaturgie, Bühne, Spiel etc. und erprobt kollektive künstlerische Arbeits- und Verantwortlichkeitsstrukturen im Stadttheater. Mathias Becker, Chen-Ting Chen, Dora Cheng und Lisa Zehetner sind dabei das Kernteam der Konzeption und Recherche. Gemeinsam mit den weiteren Künstler*innen haben sie eine Recherchereise nach Qingdao unternommen und sich gemeinsam mit diversem Interviewmaterial und Archivmaterial beschäftigt.