Kirsten Dehlholm/Jon R. Skulberg (Hotel Pro Forma)

Hotel Pro Forma ist ein internationales Laboratorium für Performance, Installationen und Oper. Die 1985 von der Regisseurin Kirsten Dehlholm gegründete Künstlergruppe hat seither über 50 Arbeiten in über 30 Ländern realisieren können und ist Preisträger diverser europäischer Auszeichnungen. Ihr interdisziplinärer Ansatz bezieht auch experimentelle Technologien in Licht, Video und Sound. Nach dem Leitsatz „Kunst ist die Erforschung der Welt“ arbeiten sie so daran, das Bekannte auf neue Art sichtbar zu machen.


Zu ihren großformatigen Installationen Musiktheater und Opernproduktionen zählen u.a. Operation/Orfeo (Århus Festival), Tormorrow in a Year (Königliches Theater Kopenhagen), Neoarctic (Russisches Theater Riga), Parsifal (Theater Posen), Rachmaninovs Troika (La Monnaie, Brüssel), Madama Butterfly (La Monnaie, Brüssel).

 

www.hotelproforma.dk