Roland Quitt

Roland Quitt studierte Musikwissenschaft, Philosophie und Germanistik an der Freien Universität Berlin. Nach Engagements an den Theatern von Brandenburg und Magdeburg war er von 1998 bis 2005 Musikdramaturg und Dramaturg für neues Musiktheater in Bielefeld, wo er zahlreiche Projekte mit zeitgenössischen Komponisten und Theaterkünstlern entwickelte. In Mannheim erarbeitet er Produktionen des Opernrepertoires und leitet die Reihe „visible music“ mit zeitgenössischen Musiktheaterformen jenseits der Opernform.