Tara Erraught (Gast)

(Festlicher Opernabend 10.3.2018)

Tara Erraught (Gast)

Festlicher Opernabend Aschenputtel mit Tara Erraught als Angelina

 

Eigentlich sollte sie dem Wunsch ihrer Eltern nach Geige spielen, doch als 10-Jährige fing sie an zu singen, da sie der Meinung war, mit der Stimme mehr menschliche Herzen zu erreichen als mit dem vorgeschlagenen Instrument. Schon drei Jahre später entschied sie sich, professionelle Opernsängerin zu werden – und bereits mit 24 Jahren sprang sie für Vesselina Kasarova ein und sang in München in Bellinis Romeo und Julia an der Seite von Anna Netrebko unter der Leitung von Nikolaus Harnoncourt. Spätestens seitdem ist die junge Mezzosopranistin Tara Erraught an der Bayerischen Staatsoper ein Publikumsliebling. Gastengagements führen sie u. a. an die Wiener Staatsoper, zu den BBC Proms in London sowie zum Glyndebourne Festival und zu den Salzburger Festspielen.