Jennifer Frank (Gast)

Jennifer Frank (Gast)

Jennifer Frank absolvierte ein Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar in Wien. Schon während des Studiums spielt sie am Burgtheater und Volkstheater Wien, sowie am Prater der Volksbühne Berlin in einer Arbeit von René Pollesch. 2006 erhält sie den Karl-Skraup Preis der Stadt Wien als beste Nachwuchsschauspielerin. Am Schauspiel Köln arbeitet sie unter anderem mit Herbert Fritsch, Karin Henkel, Karin Beier, Anna Viebrock und Schorsch Kamerun zusammen. Am Deutschen SchauSpielHaus Hamburg ist Jennifer Frank in Werner Schlaffhorst – Ein Leben, zu wahr um schön zu sein sowie in Karin Henkels Inszenierungen Der Idiot und Die Ratten zu sehen.