Philippe Adam

Solorepetitor

Philippe Adam

Philippe Adam studierte unter anderem Klavier und Dirigieren am Konservatorium seiner Heimatstadt Paris. In seinem letzten Studienjahr begleitete er dort die »classe d’art lyrique« von William Christie und sammelte wertvolle Erfahrungen in der Barockmusik. Sein erstes Engagement als Korrepetitor mit Dirigierverpflichtung führte ihn an die Oper Lyon, wo er unter der Leitung von Sir John Eliot Gardiner sein Repertoire in diesem Bereich erweiterte. Weitere Festanstellungen folgten am Theater Heidelberg, am Stadttheater Augsburg, am Theater Basel sowie an der Oper Köln. Anschließend arbeitete er als Musikalischer Assistent an der Deutschen Oper am Rhein und als Solo-Repetitor mit Dirigierverpflichtung bei den Wuppertaler Bühnen. Darüber hinaus reichten seine freiberuflichen Tätigkeiten von Solokonzerten über Kammermusik bis hin zu Chorleitung. Von 2005 bis 2006 war er außerdem Dozent im Opernfach an der Musikhochschule Köln. Seit der Spielzeit 2006 ist er als Solo-Repetitor mit Dirigierverpflichtung am Nationaltheater Mannheim tätig, wo er bisher zahlreiche Opernproduktionen begleitete. Dort zeichnete er 2013 beispielsweise für die kritische Ausgabe von Weinbergs Oper »Der Idiot« verantwortlich, die von der Opernwelt zur Uraufführung des Jahres gekürt und auf CD aufgenommen wurde. Adam ist Herausgeber der bei Sikorski verlegten Fassung des Stücks.