Familienkonzert »Ma mère l’Oye – Mutter Gans«

nach Maurice Ravel

Ab So, 18. April 2021, 11.00 Uhr im Stream auf NTM digital

Details

 

 

 

Der digitale Salon am NTM

ZOOM GEMACHT #5 am Mi, 21. April 2021, 19.00 Uhr

Details

 

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Nach der Erzählung von Thomas Mann

Im Stream auf »SPECTYOU« ab Fr, 23. April 2021, 19.00 Uhr

Details und Karten

Maria Stuart

von Friedrich Schiller

Im Stream auf »SPECTYOU« bis Sa, 8. Mai 2021

Details und Karten

 

 

Toi, Toi, Toi Kaffee

Zwei Kompositionen versüßen Ihnen die Wartezeit bis zu unserer Wiedereröffnung.

Exklusiv erhältlich unter www.coffee-store.de

Details

 

 

Ellbogen

nach dem Roman von Fatma Aydemir in einer Fassung von Selen Kara

Im Stream auf »Dringeblieben« bis Mo, 26. April 2021

Details und Karten

 

 

body*check 1 »Nagelstudien«

Ein Projekt des Mannheimer Stadtensembles
mit Texten von Antigone Akgün

Ab sofort online

Details

 

 

Internationaler Kompositionswettbewerb am NTM: »DER FREMDE«

Nach Albert Camus' surrealistischer Erzählung

Lauschen Sie unserem Hörbuch und lernen Sie die sechs Finalteams kennen!

Details

 

 

Aktuelles

Aussetzung des regulären Spielbetriebs bis Ende April 2021

 

Angesichts der derzeitigen Entwicklung des Infektionsgeschehens und nach enger Abstimmung mit dem Rechtsträger setzt das Nationaltheater Mannheim seinen regulären Spielbetrieb bis Ende April 2021 weiterhin aus.

 

Der Geschäftsführende Intendant Marc Stefan Sickel sagt: »Auch wenn unser Publikum seit einem Jahr trotz hervorragender Sicherheitskonzepte nur eingeschränkt das Nationaltheater Mannheim besuchen konnte, bewiesen die Mitarbeiter*innen, dass es mit viel Kreativität und Einsatz möglich ist, ihr Publikum auch zu Hause zu erreichen. Ob analog mit einem Brief-Drama, digitalen Streamingangeboten aller Sparten, Opernpremieren und Akademiekonzerten im Fernsehen, unterschiedlichen Gesprächs- und Begegnungsformaten via Zoom, Podcasts, Literatur für Jung und Alt am Telefon oder diversen Social-Media-Aktivitäten: Wir blieben und bleiben in intensivem Kontakt mit unserem Publikum. Für dessen Treue bedanke ich mich an dieser Stelle ausdrücklich. Wir freuen uns jeden Tag darauf, bald wieder spielen zu können.«

 

Auch wenn der April bereits geplant war, der Theatertruck des Schauspiels darauf wartet, seine ersten Kilometer zurückzulegen, wunderbare Opern- und Tanzabende fertig für die Premiere sind und sich auch die Jüngsten danach sehnen, die Türen des Jungen NTM wieder zu stürmen, haben alle Theater in den vergangenen Monaten eins gelernt: Eine Planung in Varianten ist in diesen Zeiten zwingend erforderlich. Daher gibt es im Nationaltheater Mannheim auch im April digitale Opern- und Tanzpremieren zu entdecken, Schauspielabende im Stream, ein fantasievolles Familienkonzert sowie ein Widersehen mit bereits bekannten Projekten und Formaten! Auf NTM DIGITAL ist das Nationaltheater seit dem ersten Lockdown für sein Publikum da!

 

 

Von Mi, 24. März bis einschließlich Ostermontag, 5. April 2021 ist die Theaterkasse aufgrund der teilweise vorverlegten Theaterferien nicht besetzt.

Programm

Augen zu und durch - das Junge NTM liest euch in den Schlaf

Zoom-Gutenachtlesung | Ab 4 Jahren

 

Jeden Freitag ab 19.15 Uhr unter https://bit.ly/3rklTLP

 

Mehr dazu

Familienkonzert »Ma mère l’Oye – Mutter Gans«

Der Komponist Maurice Ravel hat vor ein bisschen mehr als hundert Jahren verschiedene Märchen zum Klingen gebracht. Der Künstler Ernesto Lucas begleitet uns auf dieser Reise und erweckt mit Stiften und Farben die Märchen vor unseren Augen zum Leben!

 

Ab So, 18. April 2021, 11.00 Uhr im Stream auf NTM digital

 

Mehr dazu

Zoom gemacht

Der digitale Salon am NTM

Get-Together und Austausch mit Mitarbeiter*innen und Künstler*innen aller Sparten

 

ZOOM GEMACHT #5 am Mi, 21.04.2021, 19.00 Uhr

Moderation: Nico Ahlers & Rejana Rempfer

Gastgeber*innen: Paula Franke & Deborah Maier

u.a. zum Thema »Nähe«

 

Mehr dazu

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

nach der Erzählung von Thomas Mann | Regie: Anna-Elisabeth Frick

 

Im Stream auf »SPECTYOU« ab Fr, 23. April 2021, 19.00 Uhr

 

Details und Karten

 

Hinweis: Um eine Karte zu kaufen und den Stream anschauen zu können, ist eine kostenlose Registrierung bei SPECTYOU erforderlich.

Maria Stuart

von Friedrich Schiller | Regie: Claudia Bauer

 

Im Stream auf »SPECTYOU« bis Sa, 8. Mai 2021, 24.00 Uhr

 

Details und Karten

 

Hinweis: Um eine Karte zu kaufen und den Stream anschauen zu können, ist eine kostenlose Registrierung bei SPECTYOU erforderlich.

body*check 1 »Nagelstudien«

Ein Projekt des Mannheimer Stadtensembles
mit Texten von Antigone Akgün

 

Erste Präsentation der Rechercheergebnisse im Rahmen des Projektes »body*«

ab sofort online

 

Mehr dazu

Ellbogen

nach dem Roman von Fatma Aydemir in einer Fassung von Selen Kara

 

Im Stream auf »Dringeblieben« bis Mo, 26. April 2021

 

Details und Karten

Wundertüte NTM – Theater-Stückchen für zu Hause

Die Wundertüte NTM tröstet mit kleinen Theater-Artefakten und bietet einen anfassbaren Blick hinter die Kulissen.

 

Mehr dazu

Internationaler Kompositionswettbewerb am NTM: DER FREMDE

Nach Albert Camus' surrealistischer Erzählung

 

Lauschen Sie unserem Hörbuch und lernen Sie die sechs Finalteams kennen!

 

Mehr dazu

Nichts mehr verpassen!

 

Mit dem NTM-Newsletter bleiben Sie auch per Mail immer auf dem neuesten Stand und erhalten Neuigkeiten sowie Informationen zu unserem Programm.

 

Zur Anmeldung

Soziale Medien

Bitte akzeptieren Sie die Cookies und aktualisieren Sie die Seite, um unseren Social Feed zu sehen.