Liebe Lehrer*innen und  Multiplikator*innen,

 

das Team Theater & Schule nimmt seinen Platz im Bereich Kunst & Vermittlung ein. Wir sind Ihre erste Anlaufstelle, wenn es um Fragen rund um das Theatererlebnis, die Berührung und Erforschung von Bühne und Zuschauerraum mit Ihren Gruppen von Schulen, Jugendhäusern, Kindergärten und weiteren Einrichtungen geht.

 

Wir …

… bieten unsere Vermittlungsarbeit in allen vier Sparten des Nationaltheaters an: Junges NTM, Schauspiel, Oper und Tanz

… beraten Sie zum Stückbesuch und unterstützen bei Reservierung und Buchung

… finden gemeinsam mit Ihnen ein passendes spielplanbezogenes Vermittlungsangebot

… überprüfen gemeinsam mit Ihnen, welche Kooperationen wir aufbauen können

… laden Sie regelmäßig zu Fortbildungen im Bereich Schultheater, Öffentlichen Proben und Infoveranstaltungen rund um das Thema Theater & Schule ein

... entwickeln Formate für künstlerische Begegnungen und gemeinsame ästhetische Erfahrungen

 

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit!

Das Faltposter Theater & Schule bietet einen Überblick der Angebote im Bereich Kunst & Vermittlung / Theater & Schule

 

 

 

Kontakt

 

Gerd Pranschke
Kasse und Vertrieb Junges NTM

 

  • Kartenverkauf und Beratung Junges NTM
  • Organisatorische Fragen zum Besuch im Jungen NTM
  • Buchung mobiles Klassenzimmerstück
  • Informationen zu Schnawwl-Paten-Programm


Tel.: 0621 1680 302
E-Mail: gerd.pranschke@mannheim.de

 

 

Paula Franke
Kunst & Vermittlung
Marketing & Koordination

 

  • Information und Beratung zu Kooperationsprogrammen »TheaterStarter« und »enter«
  • Newsletter und Spielplan »Theater & Schule«
  • Führungen im NTM
  • Informationen zu Abiturschwerpunktwoche »Schule der praktischen Weisheit«


Tel.: 0621 1680 389
E-Mail: paula.franke@mannheim.de

Annika Mayer
Kunst & Vermittlung
Theater & Schule Junges NTM

 

  • SchIK (Schultheater-Intensiv-Kooperation)
  • Workshops und Fortbildungen
  • Begleitung von Produktionsgruppen (künstlerische Recherche und Probenbesuche)
  • Begegnungsformate
  • IMPULS-Mappen


Tel.: 0621 1680 305
Mobil: 0173 5108980
E-Mail: annika.mayer@mannheim.de

 

 

Lena Regahl
Kunst & Vermittlung
Theater & Schule Junges NTM

 

  • Koordination MAUS-Projekt
  • Workshops und Fortbildungen
  • Begleitung von Produktionsgruppen (künstlerische Recherche und Probenbesuche)
  • Begegnungsformate
  • IMPULS-Mappen


Tel.: 0621 1680 305
E-Mail: lena.regahl@mannheim.de

 

 

Ronja Gerlach
Kunst & Vermittlung Schauspiel

 

  • IMPULS-Mappen zu ausgewählten Schauspielproduktionen
  • Workshops und Fortbildungen
  • Betreuung von Produktionsgruppen im Schauspiel
  • Einführungen und Nachgespräche zu ausgewählten Schauspielproduktionen
  • Information zu Theaterberufen


Tel.: 0621 1680 488
Mobil: 0173 2114960
E-Mail: ronja.gerlach@mannheim.de

 

 

Oliver Riedmüller
Kunst & Vermittlung Oper und Tanz

 

  • IMPULS-Mappen zu ausgewählten Opern- und Tanzproduktionen
  • Workshops und Fortbildungen
  • Betreuung von Produktionsgruppen in Oper und Tanz
  • Einführungen und Nachgespräche zu ausgewählten Opern- und Tanzproduktionen
  • Probenbesuche Orchester und Tanzhaus


Tel: 0621 1680 488
Mobil: 0152 04108907
E-Mail: oliver.riedmueller@mannheim.de

 

 

 

FAQ

 

 

 

Wir haben Ihnen ein Dokument zusammengestellt, das Fragen zur aktuellen  Situation rund um den Theaterbesuch mit Schulgruppen zusammengestellt hat.

Leitfaden für den unbeschwerten Theaterbesuch mit der Schule

 

Sollten Sie weitere Fragen haben, melden Sie sich gerne jederzeit bei
 

Paula Franke

Kunst & Vermittlung
Marketing und Koordination
Tel. : 0621.1680 389

paula.franke@mannheim.de

Bei Gruppenanfragen ist eine Kartenbestellung nur telefonisch und/oder per E-Mail möglich:


Kartenreservierungen Hotline Theater & Schule (Opernhaus / Schauspielhaus / Studio)

E-Mail: nationaltheater.kasse@mannheim.de
Tel.: 0621 1680 575


Kartenbestellung Junges NTM (Spielzeit 2020/21: Flexible Vorstellungstermine für Gruppen!)

E-Mail: jungesnationaltheater@mannheim.de
Tel.: 0621 16 80 302

 

Bezahlung bei Vorstellungen von Oper, Schauspiel und Tanz
Die Karten werden 10 Tage für Sie reserviert. Innerhalb dieser Frist können Sie Änderungen an der Bestellung vornehmen und die Karten bezahlen:
a) per einmaliger Einzugsermächtigung: Benötigt werden hierzu Ihre IBAN und BIC oder Kreditkartennummer, Gültigkeit und Sicherheitsnummer, Ihre Adresse, Telefonnummer, Name der Schule und Versandadresse für die Karten; Porto 1 €;
b) an der Theaterkasse am Goetheplatz: Öffnungszeiten: Mo – Sa 11.00 bis 18.00 Uhr; Kartenzahlung möglich;
c) per Rechnung: Nur für Klassensätze möglich! Der offene Betrag muss für alle zugeschickten Karten vollständig und zeitnah überwiesen werden.

 

Bezahlung bei Vorstellungen des Jungen NTM
Die verbindlich bestellten Karten bezahlen Sie direkt am Tag der Vorstellung am Veranstaltungsort; keine Kartenzahlung möglich!

Sie können sich via Newsletter Theater & Schule informieren. Anmelden können Sie sich hier.

Eine Übersicht über alle Produktionen, die wir für den Besuch für Schulklassen empfehlen, finden Sie im Spielplan Theater & Schule.

Das Junge NTM bietet vor jeder Premiere eine Öffentliche Hauptprobe mit anschließendem Austausch in kollegialer Atmosphäre an. Zudem können Lehrer*innen und Multiplikator*innen im Jungen NTM für jede Vorstellung Karten zum Sichten für 2 Euro erwerben.

Im NTM können Sie für diesen Zweck ebenfalls vergünstigte Sichtkarten buchen (Schauspiel 9 €, Oper 11 €).

 

Alle aktuellen Öffentlichen Hauptproben und Sichtveranstaltungen finden Sie im Spielplan Theater & Schule.

Die Spielstätten Schauspielhaus, Opernhaus, Saal Junges NTM sind barrierefrei zugänglich, rollstuhlgerechte Toiletten sind vorhanden. Das Junge NTM bietet für ausgewählte Produktionen Übersetzung in Gebärdensprache, alternative Sitzmöglichkeiten und Early Boarding an. Bitte geben Sie bei der Buchung Ihre Bedürfnisse mit an.

 

Weitere Informationen zur Barrierefreiheit finden sie hier.

Die IMPULS Mappen können für die Vor- und Nachbereitung des Theaterbesuchs genutzt werden. Auf Anfrage können Workshops zur Vor- oder Nachbereitung vereinbart und gebucht werden. Ansprechpartner hierzu finden Sie im Team.

Nicht nur in Corona-Zeiten: wir bieten Vermittlungsangebote auf Abstand an. Ob digitale Probenbesuche und Nachgespräche, Brieffreundschaften mit dem künstlerischen Ensemble, Vorlese-Angebot oder Schulhof-Aktion. Gerne können wir gemeinsam über ein geeignetes Begegnungsformat für Ihre Gruppe nachdenken. Die Sparten Junges NTM, Schauspiel und Oper bieten außerdem Mobile Möglichkeiten an.

 

Mehr Informationen im Spielplan Theater & Schule und auf Anfrage unter: paula.franke@mannheim.de