NTM-Park

Schill-Out: MAYUKO

Mayuko sind die in Mannheim und Berlin lebenden Künstlerinnen Michelle Cheung, Kasia Kadlubowska und Rebecca Mauch. Klassisch ausgebildet in Musik bzw. Tanz und furchtlos im Kombinieren ihrer Einflüsse kreieren Mayuko kaleidoskopische Klanglandschaften zwischen Pop, Elektronik und Experiment.

Über raue Bassloops und minimalistisch Beats erzählen ätherische Stimmen von Sinn und Sinnlichkeit in einer Welt, in der Technologie auf dem Vormarsch ist und Menschliches zurückbleibt.

Mayukos Musik erzählt vom Bedürfnis nach Wärme und Körperlichkeit im Spannungsfeld zwischen analog und digital. Sie bricht mit Geschlechterstereotypen und stellt Erwartungen von Weiblichkeit infrage, jedoch ohne die damit assoziierten Qualitäten von sich zu weisen. Mayuko vereinen all diese scheinbaren Gegensätze in ihrem eigenen Klanguniversum und sind dabei verspielt, eingängig und kunstfertig. 

 

Ihr habt keine Zeit, kein Ticket bekommen oder einfach Lust, lieber ganz entspannt das Schill-Out Zuhause zu hören? Dann schaltet das Festivalradio »Die Schillerwelle« ein!