Theatercafé

Buchpräsentation: Zwölf Jahre Autorentheater


Schauspiel am Nationaltheater Mannheim 2006-2018
Herausgegeben von Ingoh Brux und Burkhard C. Kosminski

Zwölf Jahre zeitgenössisches Autorentheater an der »Schillerbühne«: Das Hausautorenmodell und zahlreiche Uraufführungen und Erstaufführungen bestimmen das Profil des Nationaltheaters. Ein zweiter Schwerpunkt lag auf dem Versuch, ein Theater für Mannheim in immer neuer Auseinandersetzung mit der sich wandelnden Stadtgesellschaft zu entwickeln: mit der Mannheimer Bürgerbühne, partizipativen Stadtprojekten und einer lebendigen Festivalkultur. Ein Buch, das alle Inszenierungen der Intendanz von Burkhard C. Kosminski und seinem Ensemble in einer bildhaften Chronik dokumentiert.

 

Paperback mit 216 Seiten, € 19,-

Mit Texten von Anne Lepper, Theresia Walser, Thomas Köck, Ewald Palmetshofer, Akın E. Şipal, Jürgen Berger und Peter Kurz u. a. und Inszenierungsfotos von H. J. Michel und C. Kleiner

 

Das Buch ist an der Theaterkasse erhältlich oder kann telefonisch oder per E-Mail bei der Theaterkasse bestellt werden.

 

Ab dem 1. Juli gibt es im Anschluss an die Vorstellungen im Schauspielhaus Signierstunden mit den Ensemblemitgliedern.