Rosengarten

Don Quijote und Sancho Panza

Ein musikalisches Familienstück ab 8 Jahren

Musikalische Leitung: Matteo Pirola
Regie: Maren Schäfer
Text und Kunst & Vermittlung: Oliver Riedmüller
Dramaturgie: Polina Sandler
Video und Bühne: Judith Selenko
Kostüm: Charlotte Werkmeister

Licht: Nicole Berry
Kinderchor: Anke-Christine Kober
Arrangements: Andres Reukauf

Stückentwicklung nach Miguel de Cervantes von Oliver Riedmüller, Polina Sandler und Maren Schäfer

Mit: Schauspieler* innen, Kinderchor und Kammerorchester

Manchmal ist einem die Welt, wie sie ist, nicht genug. Don Quijote kennt das nur zu gut und versucht, mit Hilfe von Musik seinen großen Traum wahr werden zu lassen: Er will Ritter sein und die Welt mit seiner Kraft zu einem besseren und gerechteren Ort machen. Dafür kämpft er sogar gegen Riesen und gefährliche Ungeheuer. Oder ist das alles nur Einbildung und die Riesen sind in Wahrheit Windmühlen und das Ungeheuer sein guter Freund Sancho Panza? Als treuer Begleiter weicht er Don Quijote auf seinen Abenteuern nicht von der Seite, auch wenn er manch mal nicht versteht, was genau sich Don Quijote zusammenträumt. Auch musikalisch ist er nicht immer ganz auf einer Wellenlänge mit seinem Reisegefährten ... Aber egal – Hauptsache ist, gemeinsam eine gute Zeit zu verbringen und auch mal ordentlich Spaß zu haben. Oder gibt es da vielleicht doch noch etwas Anderes? Mit abwechslungsreicher Kammermusik für verschiedene Ensembles sowie der phantasievollen Bildsprache der Videodesignerin Judith Selenko zeigt dieses musikalische  Familienstück den »Ritter von der traurigen Gestalt« in neuem Licht.